BOMBARDIER TRANSPORTATION Fallstudie

Bombardier Transportation beschleunigt den Entwicklungsprozess für neue Züge in der DACH-Region mit der additiven Fertigung von Stratasys

Bombardier Transportation ist ein globaler Anbieter für Mobilitätslösungen. Der Hauptentwicklungsstandort für die Region Central & Eastern Europe and Israel befindet sich in Hennigsdorf, Deutschland. Dieser Standort ist zuständig für die Produktion von Vor- und Kleinserien von Voll- und U-Bahn-Projekten, sowie für die Designvalidierung. Dies ermöglicht die Serienproduktion von Schienen-fahrzeugen an anderen Standorten von Bombardier Transportation auf der ganzen Welt.


Fallstudie herunterladen

Finaler Luftkanal, gedruckt aus ULTEM™ 9085 Resin.

“Beim Luftkanal des batteriebetriebenen Zugs konnten wir die Produktionszeit von vier Monaten auf etwa vier Wochen reduzieren. Dies entspricht einer Zeiteinsparung von nahezu 77 Prozent.”

André Bialoscek, Bombardier Transportation Hennigsdorf