Deutsch
Deutsch
SAF™-Technologie

SAF™ – Selective Absorption Fusion

SAF™-Technologie

Steigern Sie Ihre Fertigungskapazitäten.

SAF- Technologie steckt als treibende Kraft hinter der Produktionsplattform der H-Serie, die auf gewerblichen Durchsatz von gebrauchsfertigen Teilen ausgelegt ist.

Die SAF-gestützte H350 3D-Drucker geben Ihnen die Kontrolle über Ihre Produktion und Kosten. Erweitern Sie Ihr Geschäft durch Serienproduktion mit einheitlichen, funktionalen Endbauteilen.

Mehr erfahren

8kAzuQYMQAvitJpJrRjWtH

Diese additive Fertigung setzt ganz neue Standards

Die Welt verändert sich schnell. Die Fertigung entwickelt sich weiter – hin zu mehr Widerstandsfähigkeit, Agilität und Anpassungsfähigkeit. Die Produktionsplattform der H Serie von Stratasys bietet Ihnen die Möglichkeit, bei der additiven Fertigung einen Schritt voraus zu sein.

Was ist SAF?

Die SAF-Technologie ermöglicht einen pulverbasierten additiven Fertigungsprozess, der gewerbliche Technologie einsetzt, um eine höhere Produktion von gebrauchsfertigen Teilen zu erreichen. Die SAF-Technologie steckt hinter Produktionsplattform der H-Serie™, die umfangreiche Möglichkeiten bei der Steuerung des Druckprozesses bietet, um eine präzise, konsistente Produktion zu konkurrenzfähigen Stückkosten zu ermöglichen.

Funktionsweise:

SAF-Technologie funktioniert mit einem infrarot-empfindlichen HAF (High Absorbing Fluid), mit dem Partikel aus Polymerpulver zum Aufbau von Teilen schichtweise miteinander verschmolzen werden. Dabei kommt das Big Wave™-Pulvermanagement zum Einsatz, eine urheberrechtlich geschützte Technologie zur Pulververteilung über ein Bett, bei dem hochwertige piezoelektrische Druckköpfe Fluid in vorgegebene Bereiche spritzen, um die einzelnen Schichten des Teils zu erzeugen. Anschließend wird die Schicht Infrarotenergie ausgesetzt, um die Bereiche mit HAF zu schmelzen und miteinander zu verschmelzen. Dieser Ablauf wird solange wiederholt, bis die Teile fertiggestellt sind.

Hauptvorteile

industry-circle-icon.png

Technologie für gewerblichen Einsatz.

Die hochwertigen piezo-elektrischen Druckköpfe und das innovative Pulvermanagement sind auf Langlebigkeit und hohe Verfügbarkeit ausgelegt.

throughput-circle-icon.png

Produktionsdurchsatz.

Drucken und Verschmelzen in einem Vorgang, minimale Ausfallzeiten durch seltenes Auswechseln von Verbrauchsmaterial und Erfüllung hoher Produktionsanforderungen dank hoher Bestückungsdichte.

 

gears-circle-icon.png

Gebrauchsfertige Produktionsteile.

Pulvererhitzung in Echtzeit, einzigartiges Wärmemanagement und breites Pulverangebot für ein umfangreiches Spektrum an Teileigenschaften.

Druckerkompatibilität

H350 3D Printer

3D-Drucker H350

Der erste 3D-Drucker von Stratasys mit SAF-Technologie ist der 3D-Drucker H350 aus der Produktionsplattform der H-Serie.

Mehr erfahren
Powder based additive manufactured parts

Speziell für Sie entwickelt.

Die Produktionsplattform der H-Serie mit SAF-Technologie bietet die Präzision, Reproduzierbarkeit und Prozesssteuerung, die für einheitliche Fertigung und wettbewerbsfähige Stückkosten unerlässlich sind. Lesen Sie unseren Leitfaden und erfahren Sie mehr über die H-Serie Plattform mit SAF-Technologie als optimale Wahl für die Produktion additiv gefertigter Bauteile in großem Maß.

Alle SAF-Drucker anzeigen

Alle Drucker anzeigen
3D printed part made with SAF technology

SAF-Technologie – neue Standards in der additiven Fertigung.

Erfahren Sie mehr über die SAF-Technologie und darüber, wie Sie mit ihr die Hürden für höhere Stückzahlen in der additiven Fertigung aus dem Weg räumt.

In Verbindung bleiben

SAF ist die industrietaugliche Pulverschmelztechnologie, mit der Sie additive Fertigung für produktionsnahen Durchsatz von gebrauchsfertigen Teilen nutzen. Um mehr zu erfahren, füllen Sie bitte das Formular aus.