Close

Hochschule Ravensburg-Weingarten

Die Hochschule Ravensburg-Weingarten im Süden Baden-Württembergs ist eine Einrichtung mit den Schwerpunkten Technologie, Ökonomie und Sozialwissenschaften. Der Fachbereich Maschinenbau hat im Rahmen eines staatlich geförderten Forschungsprojektes ein Projekt zur Herstellung eines einzigartigen selbstbalancierenden Scooters durchgeführt.

„Ein zentrales Ziel dieses Projektes ist es, einen durchführbaren Designablauf für die Fertigung von kundenspezifischen Produkten zu schaffen und zu optimieren – in diesem Fall handelt es sich um einen selbstbalancierenden Scooter“, erläutert Dr.-Ing. Markus Till, Leiter Maschinenbau an der Hochschule Ravensburg-Weingarten. „Wir haben die Studierenden vor die Herausforderung gestellt, verschiedene Technologien und Prozesse zu erforschen, um die Grenzen der traditionellen Herstellung zu überwinden, wenn es um die Fertigung von Einzelstücken geht.“


Herunterladen

Im 3D-gedruckten Scooterrahmen befinden sich die Batterien und der Elektromotor.

„Die Additiven Technologien von Stratasys ermöglichten es uns, schnell einen voll funktionsfähigen, , selbstausgleichenden Roller mit einem Design herzustellen, das zuvor zu komplex war, um mit einer traditionellen Methode hergestellt zu werden.“

Professor Dr.-Ing. Markus Till, Hochschule Ravensburg-Weingarten