Close

Dunwoody College of Technology

Das Dunwoody College of Technology (Dunwoody) wurde im Jahr 1914 in Minneapolis, Minnesota, mit der Vision gegründet, den Studierenden eine konsequente, branchenfokussierte technische Ausbildung zuteilwerden zu lassen. Als älteste und einzige gemeinnützige Hochschule in der Region hat Dunwoody sich international für sein erfolgreiches Konzept einen Namen gemacht.

Dunwoody bietet eine praxisnahe, angewandte Ausbildung, wobei der 3D-Druck einen wesentlichen Teil des Stundenplans ausfüllt. Studierende erlernen neben dem kritischen Denken auch praktische und praxisnahe Fähigkeiten, die stark gefordert werden. „In den letzten drei Jahren ist die Nachfrage nach dem 3D-Druck bei Dunwoody deutlich angestiegen. Die Studierenden interessieren sich sehr für Programme, die speziell darauf ausgerichtet sind”, sagte E.J. Daigle, Dekan für Robotik & Fertigung bei Dunwoody.


Herunterladen

Studierende überprüfen und verfeinern ihre Entwürfe mit genauen, langlebigen 3D-gedruckten Prototypen.

„Der 3D-Druck beschleunigt den Unterrichtsfortschritt. Studierende können sich auf das Design und die Konstruktion statt auf ihre persönlichen handwerklichen Fähigkeiten konzentrieren. Sie können komplexere Geometrien und Kurven verwenden, da sie in der Gestaltung nicht durch Zerspanungsmethoden und Werkzeuge eingeschränkt sind.”

Alex Wong, Dunwoody College of Technology