IRIS Ohyama

IRIS Ohyama wurde 1958 als kleines Unternehmen für Blasformtechnik im japanischen Osaka gegründet und ist heute ein führender Hersteller von Haushaltsartikeln aus Kunststoff mit einem Jahresumsatz von etwa 1,1 Mrd. USD. IRIS Ohyama bringt jährlich mehr als 1.000 neue Produkte auf den Markt, beispielsweise Gartengeräte, Gesundheitspflegeprodukte, Artikel für Haustiere, Haus- und Büroeinrichtungsprodukte, LED-Leuchtsysteme und Haushaltsgeräte.

Da diese konstante Innovation für die Wettbewerbsfähigkeit entscheidend ist, mussten die Ingenieure Wege zur schnelleren Entwicklung mechanischer Produkte aus Verbundwerkstoffen finden. IRIS Ohyama begann 2006 mit der Nutzung der 3D-Drucktechnologien von Stratasys und setzt mittlerweile zwei verschiedene Typen von 3D-Druckern für die Produktentwicklung ein.


Herunterladen
IRIS Ohyama created this new cyclone cleaner using its Objet 3D Printer.

IRIS Ohyama hat diesen neuen Zyklonstaubsauger mithilfe eines Objet 3D-Druckers entwickelt.

„Durch den gezielten Einsatz der 3D-Drucker Dimension® und Objet® können wir unterschiedlichste Design-Anforderungen schnell und in hoher Qualität erfüllen.“

Hiroshi Oizumi, IRIS Ohyama