Close

Rapid Prototyping zugunsten der Innovation

Rapid Prototyping hat seit seiner Einführung vor mehr als zwei Jahrzehnten bei der Konstruktion und Werkzeugherstellung für Fertigungsprozesse einen großen Unterschied gemacht. Was früher ein langer, kostspieliger Prozess war, der darin bestand, Prototypen im Laufe von Wochen oder Monaten von Holzarbeitern oder Maschinenwerkstätten herstellen zu lassen, hat sich zu einem ein paar Stunden oder Tage dauernden Prozess entwickelt. Er ermöglicht Designern die Fehler in ihrem Entwurf vor der Umsetzung zu finden. Früher übersprangen die Konstrukteure wegen langer Wartezeiten den Prototyping-Prozess vollständig und fanden die Fehler in ihren Entwürfen erst während der Herstellung.

 

In diesem Whitepaper erfahren Sie wie die PolyJet-Technologie in Ihren Produktentwicklungs-Lebenszyklus eingesetzt werden kann. Sie fragen sich, ob die Polyjet-Technologie die Richtige für Sie ist. Hier sehen Sie, wie Konstrukteure mehr Iterationen mit Prototypen realisieren können, ohne den Zeitplan oder das Budget zu sprengen, wie eine bessere Zusammenarbeit zu einer verbesserten Konstruktion und Herstellbarkeit führt, wie Feldtests mit Prototypen, die den Endprodukten ähneln, durchgeführt werden können und wie die Kundenzufriedenheit verbessert werden kann. Laden Sie dieses Whitepaper herunter, um zu erfahren, ob die PolyJet-Technologie die Richtige für Ihr Unternehmen ist.

3D printed prototype.

Whitepaper herunterladen