Close
MEHRFARBIGE 3D-DRUCKER DER J8-SERIE

Für Designer
entwickelt.

Von der Idee bis zur Kreation liefert die J8-Serie einen funktionsfähigen Pantone™ Validated Multimaterial-Prototypen um 200% schneller als herkömmliche Methoden.

Entdecken Sie Ihre Anwendungsmöglichkeiten.

Von Prototypen in der frühen Entwurfsphase bis hin zu hochpräzisen Modellen ist die J8-Serie für alle Phasen des Designs und eine Vielzahl von Anwendungen ausgelegt. Entdecken Sie anhand der Anwendungsbeispiele die Design-Möglichkeiten, die Sie mit der J8-Serie realisieren können.

E-Book ansehen

Höchste
Genauigkeit

Erstellen Sie eine Vielzahl an Texturen, wie z. B. Lederimitate, Soft-Touch-Materialien und Holzmaserungen.

Detailliertes
Design

Mit dem High-Speed-Modus der J8-Serie ist eine kontinuierliche, schnelle Erstellung von Entwurfsvarianten mehrerer Prototypen aus verschiedenen Materialien in einem Druck möglich.

Funktions-
Tests

Testen Sie Bauteile auf Form, Passform und Funktion sowohl mit flexiblen als auch festen Materialien oder steigen Sie in detaillierte Vollfarb-Modelle für die Finite-Elemente-Analyse (FEA) ein.

Medizinische
Modelle

Imitieren Sie die komplexen Besonderheiten der Anatomie und drucken Sie Modelle für die Ausbildung, die Operationsvorbereitung oder zur Vermeidung von Herausforderungen bei der Lagerung von Leichen.

Druck mit
Pantone

Druck mit
Pantone

Wenn bei Entwurfsentscheidungen die Farbe eine wichtige Rolle spielt, bieten die Drucker der J8-Serie Pantone Validated Farben und bringen die Farben des Pantone Matching System (PMS) in den 3D-Druck.

Die Farbabstimmung mit Pantone-Farben ist über die Software Stratasys GrabCAD Print mit nur einem Mausklick möglich. Durch die Bereitstellung einer schnelleren und realistischeren Farbdarstellung in Modellen und Prototypen sparen Unternehmen gegenüber herkömmlichen Farbabstimmungs- oder iterativen Farbabstimmungsprozessen Stunden.

Mehr erfahren

Materialien der J8-Serie.

VeroVivid

Feste Photopolymere, mit denen nahezu 2000 Pantone-Farben gedruckt werden können.

VeroUltraClear

Transparentes Material für glasähnliche Prototypen oder transparente Verpackungen.

Agilus

Photopolymer mit ausgezeichneter Reißfestigkeit, das wiederholtem Biegen und Drehen standhält.

DraftGrey

Festes Material mit mittlerer Deckkraft und glattem Oberflächenfinish zu einem niedrigeren Preis für Drucke in frühen Entwurfsphasen.

Materialien der J8-Serie. Alle Materialien anzeigen

Ob fest, flexibel, transparent oder blickdicht - dank unserer Multimaterial-Kapazität können Sie bis zu sieben Materialien gleichzeitig laden. Umfangreiche Farb- und Texturkombinationen ersetzen die nachträgliche Farbgebung und helfen Ihnen dabei, realitätsgetreue Modelle in kürzester Zeit herzustellen. Die beiden verfügbaren Stützmaterialien lassen sich zudem leicht entfernen und ermöglichen den Druck komplexer sowie filigraner Merkmale ohne aufwändige Nachbearbeitung.

Stützmaterialien:
SUP706B (löslich)
SUP705 (per Wasserstrahl entfernbar)

Fordern Sie ein Muster an.

Die J8-Serie.

J850, J835 und J826

Die J8-Serie.

J850, J835 und J826

Design und Kreativität ohne Grenzen. Mit der J8-Serie von Stratasys trifft dies nun auch auf 3D-Drucke zu. Unsere bewährte Technologie vereinfacht durch einen reibungslosen Workflow den gesamten Designprozess – so dass Sie Ihre Zeit für das Wesentliche aufwenden können - die Erstellung, Verfeinerung und Gestaltung des bestmöglichen Produkts.

Erfahren Sie mehr über die J8-Serie

Mehr als 500 000
Farben

Genauigkeit von
±100 μ

Lösliches Stützmaterial

Überzeugen Sie sich selbst von
der J8-Serie.
Entwickelt für:

Produkt-
Designer

Schnellere und realistischere Prototypen von der Konzeptphase bis hin zu höchst genauen Modellen.

Verpackungs-
Designer

Stimmen Sie Ihre funktionalen Designanforderungen auf Ihren Kunden ab. Deshalb müssen den Interessenvertretern früh und häufig realistische Modelle in die Hände gegeben werden.

Design-
Ingenieure

Erstellen und testen Sie Designkonzepte für Form, Passform oder Funktion.

Biomedizinische
Designer

Erstellung patientenspezifischer anatomischer Modelle zum Testen, Lehren oder zur präoperativen Planung.

Wirtschaftliche Auswirkungen.

Modellvergleich der J8-Serie

Max. Bauraumgröße (xyz-Achse)

490 mm ×
390 mm ×
200 mm
19,3 ×
15,35 ×
7,9 Zoll

350 mm ×
350 mm ×
200 mm
13,8 ×
13,8 ×
7,9 Zoll

255 mm ×
252 mm ×
200 mm
10 ×
9,9 ×
7,9 Zoll

Vero™-Familie mit festen, blickdichten Materialien, einschließlich neutraler Farbtöne und strahlender VeroVivid™-Farben, sowie das flexible Material Agilus30™ und das transparente VeroClear™ und VeroUltraClear™.

Max.
Materialien

(gleichzeitig gedruckt)

7

7

7

Materialbehälter-
Kapazität

16 × 4 kg

16 × 4 kg

16 × 4 kg

Fallstudie:

Quadpack verbessert seine Entwurfs- und Fertigungsprozesse mithilfe von 3D-Druck.

Erfahren Sie, inwiefern sich der globale Kosmetikhersteller auf Stratasys verlässt, um Vollfarb-Multimaterial-Drucke für Rapid Prototyping einzusetzen und dadurch einen Wettbewerbsvorsprung zu erhalten.

Erfahren Sie mehr
Software:

GrabCAD

Die GrabCAD Print-Software vereinfacht den Zugang von Ihrem Designprogramm zum 3D-Druck mit der Stratasys J8-Serie. Durch einen effizienten Prozess werden die Design-to-Print-Workflows optimiert. Zur Nutzung der kostenlosen Software brauchen Sie sich nur zu registrieren.