Close

Prince of Wales Hospital

Professor Kwok-sui Leung erweitert seine Abteilung für Orthopädie und Traumatologie der Medizinischen Fakultät der Chinesischen Universität Hong Kong (CUHK) über seiner traditionelle Rolle als Abteilung eins Universitätsklinikums hinaus. Im von der Abteilung geführten Prince of Wales Hospital verbessert Leung die Erfolgsquote und Präzision von chirurgischen Eingriffen und stärkt somit das Vertrauen der Patienten. Gleichzeitig testet er innovative Operationsmethoden. Wie macht er das? Prof. Leung setzt 3D-Druck ein, um Knochenmodelle und Leitfäden zur Vorbereitung orthopädischer Eingriffe anzufertigen.


Herunterladen
Professor Kwok-sui Leung uses CT scans of patients as the blueprint to 3D print models of their bones.

Professor Kwok-sui Leung nutzt CT-Scans der Patienten als Blaupause, um 3D-Druckmodelle ihrer Knochen anzufertigen.

„3D-Druck ermöglicht eine umfassende Bewertung und eine Probeoperation vor dem Eingriff. Implantate werden genauer an die Rundungen der Knochen des Patienten angepasst.“

Professor Kwok-sui Leung, Abteilung für Orthopädie und Traumatologie, der Chinesischen Universität Hong Kong