Deutsch
Deutsch

VeroUltraClear und VeroUltraClearS

Transparentes PolyJet-Material

VeroUltraClear und VeroUltraClearS
Für Prototyping-Zwecke können Sie mit VeroUltraClear Acryl nachbilden und eine Lichtdurchlässigkeit von 95 % des Materials erreichen. Das ist praktisch für Prototypen aus Glas und klaren Polymeren oder für transparente Verpackungen. Die höhere Lichtdurchlässigkeit von VeroUltraClear übertrifft die von VeroClear und weist einen geringeren Gelbindex auf.

Kompatible Drucker

j850.png

J850/J835

Mehr erfahren
j750.png

J850 Digital Anatomy

Mehr erfahren

Typische Anwendungsbereiche

SSYS-ULTEM-Protractor-03-transparent.jpg

Prototypen für Verpackungen

Modelle mit transparenten Fenstern, von Glasflaschen oder anderen durchsichtigen Elementen.

SSYS-ULTEM-Wrenches-04-transparent.jpg

Prototypen von Brillen oder Beleuchtungskomponenten

Modelle für Brillen oder Beleuchtung, die Glas oder klare Polymere simulieren

SSYS-ULTEM-Gears-05-transparent.jpg

Medizinische Hilfsmittel und Fertigung

Modelle oder Bauteile, die einen Flüssigkeitsstrom oder innenliegende Mechanismen visualisieren sollen

Produkteigenschaften

Für beste Ergebnisse wird eine Photobleaching-Behandlung von 24 Stunden empfohlen.

Lichtdurchlässigkeit 85–92%, mit einem Gelbindex von 0,6–1,2.

Verwendet Stützmaterial SUP705 (löslich im Wasserstrahl) oder SUP706B (löslich)

Downloads

VeroUltraClear – Datenblatt

Herunterladen

VeroUltraClear – Sicherheitsdatenblatt

Herunterladen

VeroUltraClearS für J55 – Datenblatt

Herunterladen