Close

King’s College Hospital

Das im Jahr 1840 ursprünglich als Ausbildungseinrichtung gegründete King’s College Hospital ist eines der meist beschäftigten Lehrkrankenhäuser Londons. Es ist für seine Pionierarbeit in der Behandlung von Patienten weltweit anerkannt. Dies gilt insbesondere für Leber- und Fetalmedizin, doch es ist auch als landesweite Spezialklinik für Traumata und Kranio-Maxillo-Faziale Chirurgie (Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie) bekannt.

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie erfordern ein hohes Erfahrungsniveau und das King’s College Hospital ist ein großes regionales Zentrum auf diesem Gebiet. Der erfahrene Orthopädietechniker Dr. Muhanad Hatamleh und seine Kollegen spielen in diesem speziellen Behandlungsgebiet eine bedeutende Rolle. Das Krankenhaus verfügt über acht Chirurgen, die jedes Jahr Tausende von geplanten chirurgischen Eingriffen an Mund, Kiefer und Schädel sowie viele Traumaoperationen meist kurz nach der jeweiligen Verletzung durchführen.


Herunterladen
Dr. Muhanad Hatamleh

Dr. Muhanad Hatamleh.

„Für uns in der Schädelplastik ist ein 3D-gedrucktes Modell ein Muss für die Behandlung von Knochenverletzungen.“

Dr. Muhanad Hatamleh, Krankenhaus des King’s College