Deutsch
Deutsch

TissueMatrix

Weich und nachgiebig

TissueMatrix
Mit dem weichsten kommerziell erhältlichen 3D-Druckmaterial können Sie Modelle herstellen, die sich unter Kraftanwendung wie natürliches Organgewebe anfühlen und verhalten.

TissueMatrix ist ein weiches, flexibles und trotzdem ausreichend langlebiges Material zum Nähen, Schneiden, Einführen und Einsetzen von Geräten. In Kombination mit Agilus30 schafft es eine Bandbreite – von stark dehnbar bis hochfest – zur Simulation von Fettgewebe, Muskelgewebe, weichen Organen und Tumoren.

Bei einer Vergleichsstudie über die biomechanischen Eigenschaften von Schweinegewebe mit 3D-gedrucktem Myocardium ergab sich, dass gedruckte Modelle mit Digital Anatomy echtes Gewebe besser nachbilden als jedes andere Material.

Hauptmerkmale
  • check.svg Es bietet eine ähnliche Nachgiebigkeit wie echtes Gewebe
  • check.svg Es versagt ähnlich wie echtes Gewebe
  • check.svg Es erstellt hochgradig wiederholbare Ergebnisse
  • check.svg Zielsteifigkeitswerte

Mit dieser Methode können Sie jetzt biomechanisch genaue und höchst funktionale Modelle von Herzen und von anderen weichen Organen erstellen. Erstellen Sie weiche Modelle von gesunder Anatomie für versteifte Modelle für Krankheitsbilder. Mit diesem Material können Sie biomechanisch präzise und hochgradig funktionelle strukturelle Herz- und sonstige weiche Organmodelle erstellen. Erstellen von weichen, gesunden bis hin zu festen und erkrankten Modellen.

Anwendungsbereiche

lungs_icon.jpg

Operationsvorbereitung

Besseres Verständnis der patientenspezifischen Anatomie, die mit Hilfe von Patienten-Bildgebung (2D-Scans) und 3D-Nachbildungen von Patienten-Scans auf einem Computer nur schwer zu visualisieren ist. Durch medizinische 3D-Modelle kann die Krankheitsdiagnose verbessert, die Behandlungsentscheidungen erklärt und die Vorgehensweise durch Übung eines chirurgischen Eingriffs am Modell vor Betreten des Operationssaals besser vorbereitet werden.

medic_icon.jpg

Aus- und Weiterbildung

Bieten Sie praktische chirurgische Ausbildung in risikofreier Umgebung, indem Sie an einer höchst präzisen Wiedergabe der jeweiligen Pathologie geübt wird. Vermitteln Sie Fachkräften der Medizin die Durchführung komplexer Verfahren. Zeigen Sie ihnen die Funktionsweise eines neuen medizinischen Hilfsmittels oder Geräts an der spezifischen Anatomie, für die es entwickelt wurde – all das mit den haptischen Eigenschaften, die Sie auch beim tatsächlichen Eingriff vorfinden würden.

mag_heart_icon.jpg

Entwicklung medizinischer Hilfsmittel

Treiben Sie die Innovation voran, und testen und perfektionieren Sie neue Geräte und Technologien an realistischer menschlicher Anatomie in einer Reihe von Pathologien. Durch einheitliche Testbedingungen sorgen Sie für bessere Produktqualität, geringere Kosten und schnellere Markteinführung. 3D-gedruckte Modell bieten hochgradige Wiederholbarkeit der einzelnen Muster, reduzieren Störfaktoren und ermöglichen klinisch relevante Benchtop-Tests.

Kompatible Drucker

Downloads

Pager für Tissue Matrix One

Herunterladen