Deutsch
Deutsch

Innovative OML-Materialien für Origin

Mit lizenzfreiem Spezialmaterial können Sie eine breite Auswahl anspruchsvoller Anwendungsbereiche erschließen. Das reicht vom Spritzguss und Gießen über Anwendungen mit Hochtemperatur und Keramik bis hin zu Teilen mit elektrostatischer Entladung (ESD) und elastischen Merkmalen.

Innovative OML-Materialien werden nicht unterstützt und eignen sich für fortgeschrittene Origin One-Anwender, die einen Zugang zu einem umfangreicheren Portfolio an Photopolymeren benötigen. Zu den Entwicklern neuer lizenzfreien Materialien zählen derzeit Covestro, Evonik, Arkema, Forward AM von BASF, Mechnano, Tethon 3D, Liqcreate und polySpectra.
Hauptmerkmale
  • check.svg Zugang zu erweiterten Eigenschaften
  • check.svg Frühzeitiger Zugang zu neuartigen Materialien
  • check.svg Grundlegende Druckparameter sind über OML verfügbar
  • check.svg Nicht unterstützte Materialien erfordern gegebenenfalls zusätzliche Konfiguration für optimale Ergebnisse
  • check.svg OML-Anwender können alle kompatiblen, nicht in der Auswahlliste aufgeführten Photopolymere kaufen, testen und drucken

Kompatible Drucker

OriginOne.png

Origin® One

Ein revolutionärer 3D-Drucker für eine flexible Fertigung gebrauchsfertiger Endbauteile aus verschiedenen Hochleistungsmaterialien. Erzielen Sie eine branchenführende Genauigkeit, Einheitlichkeit, Detailtreue und Durchsatz mit der Programmable Photopolymerization P3™-Technologie. Bereiten Sie sich auf eine neue Ära des 3D-Drucks vor.

Mehr erfahren

Weitere Ressourcen