Deutsch
Deutsch
Generative Fertigung in Produktionsqualität.

Generative Fertigung in Produktionsqualität.

Technologische Entwicklungen verändern die Art, in der Hersteller Investitionen tätigen und deren Auswirkungen auf die Lieferkette prüfen. Von kürzeren Produktlebenszyklen bis zu engeren Lieferfristen – Es gibt viele Gründe, die für einen 3D-Drucker sprechen, der eine gleichbleibend hohe Produktionsqualität liefert.

Durch IdD-vernetzte Drucker gewinnt additive Fertigung zunehmend an Bedeutung.

Herstellung durch additive Fertigung ist keine ferne Zukunft mehr. Stratasys hat Lösungen entwickelt, mit denen Sie alle Ihre Produktionssysteme mit einander verbinden und unternehmenskritische Daten sowie eine Materialauswahl bereitstellen können, mit der Sie Zeit und Geld sparen.

fdm_ultem_aero.jpg

Zuverlässigkeit und Wiederholbarkeit

Zuverlässige Abläufe und Hardware erzeugen wiederholbare Ergebnisse. Die Verwaltung großer Produktionsmengen wird durch moderne Fertigungslösungen vereinfacht, die unter allen Umständen und zu jeder Zeit die gewünschte Leistung erbringen.

Abbildung: Topologisch optimierte Strukturen sind mit konsistenten, wiederholbaren Ergebnissen möglich.

1-wheel-2-2.jpg

Robust und leicht

Thermoplaste in Produktionsqualität bieten Ihnen eine breite Palette an hochentwickelten mechanischen Eigenschaften und Designmöglichkeiten. Darüber hinaus ermöglichen sie feine Details, glatte Oberflächen, die Genauigkeit und Festigkeit von Metallen und das alles ohne das hohe Gewicht und die Kosten.

Abbildung: Funktionales Prototyping wird durch ein mit widerstandfähigen Kohlenstofffasern angereichertes Nylonmaterial möglich.

f900_valueprop_new.jpg

Auf die Anforderungen moderner Fertigung zugeschnitten

Sie sind bereit, einen wirklich bedienfreundlichen und industrietauglichen 3D-Drucker mit schneller Amortisierung in Ihre Fertigung einzubinden. Ihr Team kann noch heute beginnen, 3D-Drucklösungen zu entwerfen und zu verbessern. Sie benötigen starke und zuverlässige Elemente wie Vorrichtungen, Betriebsmittel und Produktionshilfsmittel ohne die Kosten und Verzögerungen, die Druckerausfälle und defekte Teile verursachen. Sie benötigen außerdem IdD-Konnektivität für die datengesteuerte Fertigung der Zukunft.

Abbildung: Die F900 kann per MTConnect in die digitale Fabrik integriert werden.

„Als wir von den Fortus 3D-Druckern von Stratasys erfuhren, wussten wir, dass wir damit ein Produktionsgerät für die Fertigung echter Produktionsteile zur Hand hatten.“

Wir sind bereit, die Hürden in der Fertigung der Zukunft zu nehmen. Sie auch?

Fordern Sie uns