Hochformat-Desktop 3D-Drucker mit einem Materialbehälter

uPrint SE

Professionelles Kraftpaket

Der benutzerfreundliche und kostengünstige uPrint SE bietet größere ABSplus-Modelle und ermöglicht dank seiner Netzwerkfähigkeit eine unkomplizierte Zusammenarbeit. Er eignet sich ausgezeichnet für kleine Teams, die die Vorteile der 3D-Modellierung für ein effektives und kommunikatives Prototyping zu schätzen wissen. Setzen Sie Ihrer Kreativität keine Grenzen!

Kommunizieren, Entwickeln und Testen

Detailliertes Modell einer Elfenbeinharz-Scheibenbremse

Designer, Konstrukteure, Lehrkräfte und unzählige Profis setzen auf uPrint SE, um ihre 3D-Modelle zu testen und zu perfektionieren. Dank der FDM-Technologie (Fused Deposition Modeling) ist mit diesem Alleskönner die Verwendung echter ABSplus-Thermoplaste für Modelle und funktionale Prototypen möglich, die widerstandsfähig, langlebig und präzise sind. Prüfen Sie Form, Passgenauigkeit und Funktion direkt von Ihrem Computer aus – ob für ergonomische Entwürfe oder ganze Fertigungsverfahren. Die optionalen Behälter für zwei Materialien bieten eine längere unterbrechungsfreie Druckdauer, sodass Sie die Produktivität auch dann maximieren können, wenn Sie nicht im Büro sind.

Das uPrint SE 3D-Druckerpaket enthält alles, was Sie für den Einstieg in die 3D-Modellierung benötigen:

  • uPrint SE 3D-Drucker
  • Starterpaket von 3D-Druckmaterialien und Bauplattformen
  • CatalystEX-Software
  • Reinigungssystem WaveWash zum Entfernen des Stützmaterials

Materialien und Bauplattformen

uPrint SE verleiht Ihren Modellen mithilfe von thermoplastischem ABSplus-Kunststoff Gestalt. Die Spulen für Modell- und lösliche Stützmaterialien werden einfach in den Materialbehälter eingesetzt.

Funktionsweise Innerhalb des 3D-Druckers werden die Kunststofffasern durch eine Röhre zum Druckkopf befördert, wo sie bis zu einem halbflüssigen Zustand erhitzt und präzise stranggepresst werden. Durch einen optionalen zweiten Materialbehälter kann ohne Unterbrechung die doppelte Menge gedruckt werden. Die Bauplattform bietet eine glatte Oberfläche für Ihre Modelle. Nach dem Druck entnehmen Sie einfach die wiederverwertbare Bauplattform aus dem 3D-Drucker und lösen das Modell.

Bildergalerie

uPrint SE 3D-Drucker

3D-Drucken mit einem uPrint 3D-Drucker stellt eine erschwingliche Möglichkeit dar, FDM-Technologie zu nutzen.

Dieses Bild teilen

uPrint SE 3D-Drucker

Ingenieure bei der gemeinsamen Entwicklung

3D-Druck vor Ort stellt eine wertvolle Kommunikationsmöglichkeit dar.

Dieses Bild teilen

Ingenieure bei der gemeinsamen Entwicklung

uPrint SE 3D-Druckerpaket

Im Lieferumfang des 3D-Druckerpakets ist alles enthalten, was Sie benötigen.

Dieses Bild teilen

uPrint SE 3D-Druckerpaket

Zubehör für 3D-Druckerpaket

Das 3D-Druckerpaket beinhaltet Material, Bauplattformen und das WaveWash.

Dieses Bild teilen

Zubehör für 3D-Druckerpaket

Prototyp einer Computermaus

Mit hausinternem 3D-Druck lassen sich Ihre Konstruktionsideen schon frühzeitig überprüfen.

Dieses Bild teilen

Prototyp einer Computermaus

uPrint SE – Technische Daten

Desktop 3D-Drucker, Materialspulen, Bauplattformen, WaveWash

Modellmaterial:
ABSplus (elfenbeinfarben)

Stützmaterial:
SR-30, löslich

Bauvolumen:
203 x 152 x 152 mm

Schichtstärke:
0,254 mm

Workstation-Kompatibilität:
Windows XP/Windows 7

Netzwerkverbindung:
Ethernet TCP/IP 10/100 base T

Größe und Gewicht:

  • uPrint SE mit einem Materialbehälter: 635 B x 660 T x 787 H mm, 76 kg
  • uPrint SE mit zwei Materialbehältern: 635 B x 660 T x 940 H mm, 94 kg

Anschlussleistung:
uPrint SE: 100 bis 127 VAC 50/60 Hz, mindestens 15 A in eigenem Stromkreis oder 220 bis 240 VAC 50/60 Hz, mindestens 7 A in eigenem Stromkreis

Einhaltung gesetzlicher Vorschriften:
CE/ETL/RoHS/WEEE

Besondere Anlagenanforderungen:
Keine

CatalystEX-Software

Monitor mit CAD-Visualisierung eines 3D-Drucks

Die CatalystEX-Software konvertiert die STL-Ausgabe Ihres CAD-Programms in Druckpfade für die 3D-Modellierung, einschließlich aller erforderlichen Stützkonstruktionen. CatalystEX bietet folgende Funktionen:

  • 3D-Ansicht der zu druckenden Modelle, positioniert auf der Bauplattform
  • Größenanpassung von 3D-Modellen
  • Steuerung der Ausrichtung des Modells in der Baukammer
  • Automatische oder benutzerdefinierte Pakete für mehrere Modelle in einem Herstellungsvorgang
  • Eine Druckwarteschlange für viele Aufträge, mit Schätzung der Druckdauer und des Materialverbrauchs

WaveWash

Reinigungssystem WaveWash zum Entfernen des Stützmaterials

Durch lösliche Stützmaterialien kann uPrint SE komplexe Modelle mit Überhang und sogar beweglichen Bauteilen in einem Vorgang drucken. Dank des benutzerfreundlichen Reinigungssystems WaveWash zum Entfernen des Stützmaterials können diese Materialien in einer Lösung auf Wasserbasis automatisch und aufgelöst werden, ohne dass ein Benutzereingriff erforderlich ist. Lösen Sie Ihre 3D-gedruckten Modelle einfach von der Bauplattform, und legen Sie sie in die Lösung. WaveWash hält die richtige Temperatur ein und ermöglicht die effiziente Freilegung Ihrer fertigen Bauteile. Dank der größeren Kapazität im Vergleich zu WaveWash 55 können sowohl kleine, mittlere als auch große Modellreihen verarbeitet werden.

Produktspezifikationen

Größe und Gewicht:
48,33 B x 43,18 T x 43,85 H cm
16,4 kg

Korb: 
203 x 203 x 152 mm

Anschlussleistung:
200 bis 240 VAC, 50/60 Hz, 1.200 W

Einhaltung gesetzlicher Vorschriften:
CE/ETL/RoHS/WEEE

Besondere Anlagenanforderungen:
Standardwasserleitung

Stratasys Ltd. © 2015. All rights reserved. See stratasys.com/legal for trademark information.

Diese Seite teilen