3D-Druck mit mehr als 100 Verbundstoffen

PolyJet Digital Materials

3D-Druck in Hunderten von Verbundwerkstoffen

Verbauen Sie Hunderte digitaler Materialien mit einem weiten Bereich an physikalischen Eigenschaften, Farben und Farbtönen. Zweifachmaterial-Sprüh-Verfahren können bis zu 14 Materialeigenschaften in einem Druckvorgang produzieren und unser fortschrittlichstes PolyJet-System kann sogar drei Materialien versprühen, um Ihre Möglichkeiten zu vervielfachen.

Digital Materials geben Ihnen das Werkzeug in die Hand, Ihre Entwürfe zum Leben zu erwecken und präzise Prototypen schneller denn je zu fertigen.

Was sind digitale Materialien?

Ein digitales Material ist das Ergebnis der Kombination von zwei oder drei PolyJet-Photopolymeren in bestimmten Konzentrationen und Mikrostrukturen zur Erstellung eines Verbundmaterials mit hybriden Eigenschaften. Alle möglichen Kombinationen sind in der Objet Studio- und der PolyJet Studio-Software vorkonfiguriert und auswählbar, um vorhersagbare und wiederholbare Ergebnisse zu garantieren.

PolyJet-Flex-Palette mit Demonstration digitaler Materialien

Dieses Beispiel kombiniert das transparente gummiartige Material Tango Plus mit den festen und undurchsichtigen Materialien Vero Magenta und Vero Yellow. Sie sehen, dass der Farbton von Gelb bis Magenta (mit Orangetönen dazwischen) variiert, während die Farbintensität und die Opazität mit zunehmender Flexibilität geringer werden.

Die Möglichkeiten des 3D-Drucks

Ein einzelnes mit dem Stratasys J750 3D-gedrucktes Modell kann mehr als 360.000 Farben und eine erstaunliche Vielfalt von Materialien in einem einzigen Druckvorgang enthalten. Dies sind nur einige der Möglichkeiten:

Simulieren Sie verschiedene Elastomere durch die Kombination fester und flexibler Materialien.

  • Verwenden Sie Rigur als festes Material auf dem Connex3 und dem Objet1000 Plus für größere Widerstandsfähigkeit und eine Reihe von Shore-D-Härtegraden zwischen 76 und 84.
  • Verwenden Sie Digital ABS als festes Material auf dem Stratasys J750 und dem Connex3 für größere Festigkeit und eine Reihe von Shore-A-Härtegraden von 27 bis 95.

Imitieren Sie Standardkunststoffe durch die Kombination von Materialien mit größerer Temperaturbeständigkeit und überlegener Widerstandsfähigkeit zur Bildung von Digital-ABS.

Produzieren Sie fotorealistische Details auf dem Stratasys J750 mit mehr als 360.000 Farben. Connex3 können Hunderte von leuchtenden Farben in einer Vielzahl von Transluzenz und Durometer produzieren.

  • Verwenden Sie das durchsichtige und flexible Material TangoPlus zur Variierung von Transparenz und Flexibilität.
  • Verwenden Sie das blickdichte und flexible Material TangoBlack zur Variierung von Schattierung und Flexibilität.
  • Verwenden Sie VeroClear zur Variierung von Farbintensität und Transparenz.

Stratasys Ltd. © 2015. All rights reserved. See stratasys.com/legal for trademark information.

3D-Drucker mit einer Reihe verschiedener Teile

Erforschen was möglich ist

Laden Sie dieses Whitepaper herunter, um mehr über die umfassende Auswahl von PolyJet-Materialien und die damit verbundenen Möglichkeiten für Produktdesign und Entwicklung zu erfahren.

Whitepaper herunterladen

Materialien bestellen