Geschwindigkeit des 3D-Drucks

Die Geschwindigkeit eines 3D-Druckers bezieht sich oft auf die Zeit, die ein Bauteil in der Baukammer ist. Dabei wird jedoch nur selten der gesamte Ablauf berücksichtigt. Das Wissen um alle Vorgänge von Anfang bis Ende trägt zu der Erkenntnis bei, welche Technologie wirklich Zeiteinsparungen bietet.

In diesem Whitepaper lernen Sie wichtige Aspekte zur Bestimmung der 3D-Druckgeschwindigkeit kennen, darunter:

  • den vollen Umfang des Ablaufs einschließlich Vor- und Nachbereitung
  • das Automatisierungsniveau, sofern vorhanden
  • die Variablen, die sich auf die Druckzeit auswirken
  • den Einfluss der Alterung auf Ausrüstung und Materialien

Produktdesigner und Hersteller benötigen effiziente Abläufe mit wenigen Engstellen und schneller Reaktionsfähigkeit.

Whitepaper herunterladen