Sterilisation von 3D-gedruckten medizinischen Hilfsmitteln 

FDM-Technologie eignet sich für den 3D-Druck von sterilisierbaren medizinische Hilfsmitteln aus verschiedensten Materialien. In einem Gemeinschaftsprojekt mit der University of Texas in El Paso haben wir neun FDM-Materialien in vier Sterilisationsverfahren getestet:

  • Autoklav
  • Ethylenoxid
  • Wasserstoffperoxid
  • Gammastrahlung

Erfahren Sie, welche Techniken am besten zur Sterilisation von 3D-gedruckten medizinischen Hilfsmitteln aus FDM-Thermoplasten geeignet sind.

Whitepaper herunterladen