Close

Betriebsmittel und Vorrichtungen

Der 3D-Druck beschränkt sich nicht länger auf Prototyping. Durch den derzeitigen Stand von 3D-Drucksystemen, Material- und On-Demand-Teileherstellern ist der 3D-Druck von Betriebsmitteln, Vorrichtungen und anderen Fertigungskomponenten für Produktionsbetriebe praktisch und leicht zugänglich. Mainstream-Hersteller treffen eine kluge Entscheidung, wenn sie die Wirtschaftlichkeit und Effizienz dieser Technologie ebenso nutzen wie die neuen Möglichkeiten, die sie eröffnet

Oreck nutzt diese Vorrichtung bei der Staubsaugermontage. Hier wird eine Staubsaugerabdeckung umgekehrt in die Platte gesetzt.

Whitepaper herunterladen