Antimikrobielle Beschichtung für mit FDM-gefertigte medizinische Hilfsmittel

Die Nachfrage nach 3D-gedruckten, für den medizinischen Einsatz geeigneten medizinischen Hilfsmitteln wächst. Dieses Whitepaper stellt ein handelsübliches, antimikrobielles Beschichtungsmittel auf Wasserbasis vor. Das Produkt ermöglicht ohne Autoklavieren das Reduzieren oder Entfernen von Bakterien auf 3D-gedruckten Geräten. Die Testergebnisse umfassen Daten für 3D-gedruckte Teile unter Verwendung von:

  • Standard-ABS ohne antimikrobielle Beschichtung
  • Modifiziertem ABS mit Silberzusatz, ohne antimikrobielle Beschichtung
  • Modifiziertem ABS mit Silberzusatz und antimikrobieller Beschichtung
  • Standard-ABS mit antimikrobieller Beschichtung

Testplatten nach 48 Stunden Inkubation in Staphylococcus aureus.

Whitepaper herunterladen