Close

Universität Wollongong

Das Intelligent Polymer Research Institute (IPRI) in Wollongong ist der Hauptsitz des ARC Centre of Excellence for Electromaterials Science und der Materialstandort der Australian National Fabrication Facility (ANFF). Im IPRI steht die Verbesserung der Funktionalität von Materialien auf Nanoebene und deren Anwendung in verschiedenen Bereichen, wie z. B. Energieerzeugung und medizinische Bionik im Mittelpunkt.

Im IPRI befindet sich eine 3D-Druckanlage, die aus 3D-Druckern von Stratasys besteht: ein Objet Connex, ein Objet Eden und ein uPrint-3D-Drucker – sowie verschiedene von Benutzern eingerichtete Systeme – die alle Bestandteil von verschiedenen Projekten sind. Die 3D-Druckeinheit wurde von der ANFF gegründet und von Dr. Stephen Beirne, Forschungsmitglied der ANFF und des IPRI, eingerichtet. „Für uns verschiebt der 3D-Druck den Horizont der Forschung und ermöglicht eine einfachere Fertigung zu geringeren Kosten“, sagt Beirne.


Herunterladen
Researchers at the University of Wollongong used FDM and PolyJet 3D printing technologies to build different parts of this watertight and airtight perfusion chamber in a microscope.

Forscher an der Universität Wollongong nutzen FDM- und PolyJet-3D-Drucktechnologien zum Bau von verschiedenen Teilen dieser wasser- und luftdichten Perfusionskammer in einem Mikroskop.

„Wir wollen keine Abstriche bei der Präzision in Bezug auf die Geschwindigkeit machen. Die 3D-Drucker von Stratasys gewährleisten uns, dass wir beides haben können.“

Dr. Stephen Beirne, Intelligent Polymer Research Institute, Universität Wollongong