Close

Chico High School

Wie bei vielen anderen Hochschullehrern auch entstand der erste Ausflug von Mike Bruggeman in den 3D-Druck aus dem Wunsch heraus, möglichst vielen Studierenden für Ingenieurswesen ein innovatives und erschwingliches Werkzeug für Design und Konstruktion an die Hand zu geben. Kurz nachdem die Chico High School den ersten 3D-Drucker von Stratasys in Betreib genommen hatte, wurde sich Bruggeman bewusst, dass die Auswirkungen weit über die Möglichkeit der Studierenden, Technologie auf dem neuesten Stand der Technik auszuprobieren, hinaus gingen.

„Zwei ortsansässige Unternehmer kamen mit Problemen in der Kommunikation und Umsetzung ihrer Entwürfe zu mir“, erinnert sich Bruggeman, der an der kalifornischen Hochschule Architektur und Ingenieurswesen lehrt. Klean Kanteen, ein Hersteller für nachhaltige Wasserflaschen aus Edelstahl traf auf Sprachbarrieren und Entwurfsprobleme beim Austausch mit den Herstellern in China. Die Studierenden von Bruggeman druckten Prototypen des Deckels in 3D, die nach China geschickt wurden, um in der endgültigen Produktentwicklung zum Einsatz zu kommen.


Herunterladen
Students in grades 10-12 solve engineering problems and build portfolios of 3D work.

Schüler der Klassen 10 bis 12 lösen technische Probleme und erstellen 3D-Druck-Portfolios.

„Wenn Unternehmenspartner in Bildungsumgebungen eingebunden werden, steigt der Anspruch“.

Mike Bruggeman, Chico High School