Was ist die FDM-Technologie?

Die FDM-Technologie aus speziellen 3D-Druckern und mit hochwertigen Thermoplasten ist die beste 3D-Drucktechnologie für die Herstellung robuster, langlebiger und formstabiler Bauteile mit größtmöglicher Präzision und Reproduzierbarkeit.

Der Gründer von Stratasys, Scott Crump, hat die FDM-Technologie vor über 20 Jahren erfunden und Stratasys seither den 3D-Druck weiterhin revolutioniert.

Vorteile von FDM:

  • Saubere, anwender- und bürofreundliche Technologie
  • Die verwendeten hochwertigen Thermoplaste sind gegenüber mechanischen und Umwelteinflüssen beständig
  • Komplexe Formen und ansonsten problematische Hohlräume können mit FDM-Technologie problemlos gefertigt werden 
FDM-Drucker, -Material und -Dienstleistungen

FDM-Drucker

Bei 3D-Druckern mit FDM-Technologie werden die Bauteile schichtweise von unten nach oben aus Thermoplastfasern erstellt, die erwärmt und extrudiert werden.

Alle FDM-Drucker anzeigen

FDM-Material

Mit der FDM-Technologie werden die gleichen geprüften Thermoplaste verarbeitet, die auch bei herkömmlichen Fertigungsverfahren zum Einsatz kommen. Für Anwendungen, für die geringe Toleranzen, Widerstandsfähigkeit und Umweltbeständigkeit – oder speziellen Eigenschaften, wie z. B. elektrostatische Entladung, Transparenz, Biokompatibilität, Brandschutzklassen oder Entflammbarkeits-, Rauch- und Toxizitätsklassen nach VO – erfordern, gibt es entsprechende FDM-Thermoplaste.

Alle FDM-Materialien anzeigen

FDM nach Bedarf

Fördern Sie Innovation mit Fertigungsdienstleistungen und einem Expertenteam von Stratasys Direct Manufacturing.

Mehr erfahren

Hergestellt mit FDM-Technologie

Erfahren Sie mehr über FDM

FDM Systems 3D Printers

Hochwertige Festigkeit

Vergleichen Sie Größen, Anwendungsmöglichkeiten und Materialpotenzial der FDM-3D-Drucker.

Weiterlesen
Airbus

Eine Möglichkeit, zertifizierte Teile zu erhalten

Stratasys hat sich mit Partnern aus der Luft- und Raumfahrtbranche zusammengetan, um den Weg zu zertifizierten Produktionsteilen zu ebnen.

Stratasys hat sich mit Partnern aus der Luft- und Raumfahrtbranche zusammengetan, um das erste Polymer für die additive Fertigung qualifizieren zu lassen und den Weg zu zertifizierten Produktionsteilen zu ebnen.

Whitepaper lesen
Ancillary Tool

FDM für Hilfswerkzeug

Schnelle Fertigung und einfache individuelle Anpassung bringen im Vergleich zu herkömmlichen Werkzeugen geringere Kosten mit sich.

Erfahren Sie, wie FDM-Technologie bestens für Werkzeuge eingesetzt werden kann, die bei der Nachbearbeitung von Verbundwerkstoffen wie Bohren, Trimmen und Kleben verwendet werden. Schnelle Fertigung und einfache individuelle Anpassung bringen im Vergleich zu herkömmlichen Werkzeugen geringere Kosten mit sich.

Whitepaper lesen

Chemische Kompatibilität von FDM-Material

Besseres Verständnis der allgemein zu erwartenden Leistungsmerkmale, wenn das FDM-Material von Stratasys verschiedenen chemischen Stoffen ausgesetzt wird.

Weiterlesen
the Robotic Arm Demonstrator creating a 3D print

Team Penske Gains Competitive Edge for NASCAR and INDYCAR Racing

Team Penske and Stratasys form multi-year partnership to support engineering and manufacturing efforts for NASCAR and INDYCAR racing platforms with 3D printing.

Learn More

Möchten Sie mit einem Experten über 3D-Drucktechnologien sprechen?

Kontaktieren Sie uns