Close

Giochi Preziosi ist ein etablierter italienischer Hersteller für Spielzeuge mit eigener Marke sowie exklusiver Vertriebspartner und Lizenzinhaber von großen internationalen Marken, wie z. B. Disney. Sein F+E Team hat einen hervorragenden Ruf aufgrund von kreativen Designideen und die Fähigkeit zur Innovation in einem wettbewerbsintensiven Markt.

 

Um die Grenzen der Innovation in den einzelnen Spielzeugentwürfen zu überwinden, stützt sich das F+E Team auf verschiedene Technologien, bei denen die additive Fertigung im Vordergrund steht. Giochi Preziosi kam auf den regionalen Stratasys-Partner Energy Group zu, um einen Stratasys® J750™ Vollfarb-Multimaterial 3D-Drucker zu erwerben. Dank der Möglichkeit, extrem realitätsgetreue Prototypen zu erstellen und mit mehr als 500.000 Farbkombinationen zu drucken, beeindruckte der neue Drucker sofort.

 

Die J750 wird hauptsächlich für fortgeschrittene Prototypen verwendet und unterstützt Giochi Preziosi bei der Bewertung neuer Spielzeugideen mithilfe realistischer 3D-Modelle. Außerdem kann das Team Entwicklungsmuster für die interne Genehmigung erstellen. Das F+E Team schätzt, dass die interne Genehmigungszeit um bis zu 30% verkürzt wurde.

 

Um dies zu erreichen, entwirft das Team jedes Teil per CAD und verwendet eine Render-Software, um den gewünschten ästhetischen Stil digital zu liefern. Sobald die Entwürfe validiert sind, werden die endgültigen Dateien auf GrabCAD Print™ hochgeladen, sodass das Team jedes Bauteil für den Druck best möglich positionieren kann, um eine optimale Effizienz während der Produktion sicherzustellen.

“" Wir haben die Durchführung interner Design prüfungen optimiert und erhalten viel bessere Ergebnisse für die Marke Gormiti."”
Fabrizio Cofini, F+E Projektmanager Giochi Preziosi S.p.A
Giochi Preziosi

„Wir haben die Durchführung interner Entwurfsprüfungen optimiert und erreichen stark verbesserte Ergebnisse für die Marke Gormiti“, sagt Fabrizio Cofini, F+E Projektmanager. „Der große Vorteil der J750 besteht zwar in der reduzierten Vorlaufzeit für die Prototypenentwicklung im Vergleich zu den zuvor verwendeten Verfahren; viel wichtiger ist jedoch die Qualität des Produktes an sich. Die erhöhte Detailtreue, die Lebhaftigkeit der Farben sowie das vielfältige Materialangebot ermöglichen uns, die Designprüfungen zu verbessern und alle Produkte mit höherer Qualität schneller durch die einzelnen Phasen des Zulassungsprozesses zu bringen.“

 

„Bei Giochi Preziosi sind wir stets auf der Suche nach neuen Wegen der Innovation, um in dieser äußerst wettbewerbsstarken Branche jederzeit sicher die Nachfrage bedienen zu können,“ sagt Cofini. „Die Spielzeugbranche unterliegt einem ständigen Wandel, da Tendenzen und Interessen sich ändern. Das muss sich in Konzepten und Entwurfsiterationen widerspiegeln. Wir haben uns die additive Fertigung von Stratasys zunutze gemacht, um diesen Anforderungen zu entsprechen und unseren Zulassungsprozess sowie die Markteinführungszeit zu beschleunigen. Mit der J750 und ihren einzigartigen Fähigkeiten konnten wir unser Angebot noch weiter ausbauen und weniger zuverlässige Methoden zur Herstellung von Spielzeugprototypen und -designs überarbeiten.“

 

Vor dem Einsatz der J750 hatte das F+E Team bei der Wiederholung von Farben und Details einzelner Modelle Schwierigkeiten. Diese ist jedoch bei der Fertigung von Prototypen für Action-Figuren und Puppen von besonderer Bedeutung. Das Team hätte die einzelnen Modelle manuell mit dem jeweiligen Farbschema und den Details bearbeiten müssen, da die zuvor genutzten 3D-Drucker nur Modelle mit der Grundfarbe grau erstellen konnten und ein längerer Nachbearbeitungsprozess erforderlich war. Das gesamte Verfahren war mit hohem Zeit- und Kostenaufwand verbunden und bot keinerlei Flexibilität. Somit waren unvermeidliche Entwurfsiterationen an der Tagesordnung.

 

„Hinzu kommt, dass menschliche Fehler unvermeidbar und eine hundertprozentige Wiederholung von Detail und Farbe unmöglich sind. Mit der J750 kann das Team aufsehenerregende Modelle mit lebhaften Farben und zuvor unerreichbarer Genauigkeit und Wiederholbarkeit erstellen. Die lebhaften Modelle, die mit Stratasys 3D-Druck hergestellt wurden, repräsentieren perfekt, wie die finalen Spielzeuge aussehen sollen“, fügte er hinzu.

Die Wiedergabe komplexer Details, lebhafter Farben und fortschrittlicher Materialien durch die J750, haben die Qualität in erheblichem Maße gesteigert und dadurch die Vorlaufzeiten des Entwurfsprozesse erheblich verkürzt.

Vision der Zukunft

Giochi Preziosi nutzt bereits Modelle, die mit der J750 hergestellt wurden, um ihre Messestände auf den großen internationalen Messen und Spielwarenmessen zu verbessern. Cofini erläutert: „Die Modelle, die wir jetzt mit der J750 herstellen, sind so nah am Endprodukt, dass wir sie auf Handelsmessen als Vorschau auf die Highlights der kommenden Saison vorstellen können. Mit dem neuesten Software-Update von GrabCAD Print, der Pantone-Validierung, sehen wir ein großes Potenzial für einen wesentlich einfacheren industriellen Farbkommunikationsprozess vom Prototypen bis zur endgültigen Produktion. “

 

„Die J750 hat uns die Augen für die Möglichkeiten des extrem realitätsgetreuen Prototypings geöffnet – und die Möglichkeiten sind endlos. Unsere Designer erhalten durch diese Fähigkeiten eine schier grenzenlose Ideenfreiheit, da sie wissen, dass wir über die Mittel verfügen, um ihre Ideen verwirklichen können – und das ist wichtig.“

 

Cofini fügt abschließend hinzu: „Durch die enge Zusammenarbeit mit Energy Group und Stratasys konnten wir lernen, den Einsatz unserer 3D-Drucker in einer breiten Palette von Designanwendungsbereichen gänzlich zu optimieren. Wir konnten auch neue Anwendungsbereiche ausfindig machen und prüfen, in denen die additive Fertigung die traditionellen Verfahren ersetzen kann. Das gibt uns die Zuversicht, neue, kreative Ideen entwickeln und unseren Designprozess uneingeschränkt neu erfinden zu können.“

Fallstudie herunterladen
Herunterladen