Kürzere Designzyklen für längere Umsatzströme

Auf einem Verbrauchermarkt mit hartem Wettbewerb ist es von entscheidender Bedeutung, Ideen als Erster zu entwickeln, zu testen, zu verfeinern und in Produktion zu bringen. Das Prototyping mit Stratasys 3D-Drucklösungen kann Ihnen dabei helfen, Ihre Vision schneller umzusetzen, denn es ermöglicht schnellere Designzyklen und das Prototyping komplexer Designs in einer Vielzahl von Materialien einschließlich hochwertiger Thermoplasten – und das alles intern in Ihrem Haus, zum Schutz Ihres geistigen Eigentums.

Helmprototypen, die auf dem 3D-Drucker F370 im Center for Advanced Design hergestellt wurden

“Mit dem Objet 3D-Drucker reduziert sich die für die Herstellung eines Prototyps benötigte Zeit von 4 Tagen auf einen Tag. Im Zuge dieses Vorgangs konnte die Kommunikation zwischen externen Standorten verbessert, Designfehler vermindert und ungenaues Tooling vermieden werden.”

Andy Chung, Puma

Ideen jetzt testen

Konzeptvalidierung

Überwinden Sie die Grenzen von Wörtern und CAD-Bildern mit hochgradig realistischen Prototypen aus dem 3D-Drucker und überzeugen Sie Kunden und Stakeholder zu einem frühen Zeitpunkt, ehe Sie sich auf eine kostspielige Produktion einlassen.

Passgenauigkeitsprüfungen

Überprüfen Sie im Nu die Form und Passgenauigkeit Ihres Designs mit den Passteilen – mithilfe von zeitsparenden und präzisen Prototypen aus dem 3D-Drucker.

functional testing of a 3D printed part

Funktionsprüfungen

Testen Sie Ihre Designs in derselben Umgebung wie das Produktionsteil. Durch technische Thermoplaste und flexible Materialien sind Ihre Prototypen unter Betriebsbedingungen funktionsfähig.

Zugehörige Materialien und Produkte

F123-Drucker-Serie

3D-Drucker der F123-Serie sorgen für höhere Effizienz in allen Prototyping-Phasen – mit PLA-Material für schnellen Druck, beständigen Thermoplasten und dem schnellsten Materialwechsel aller FDM-Drucker.

3D-Drucker-Serien Fortus 380mc und 450mc

Auf der Grundlage unserer seit Langem bewährten FDM-Technologie arbeiten die 3D-Drucker der Serien Fortus 380mc und 450mc mit technischen Materialien wie PC, ABS und FDM Nylon12CF (kohlenstofffaserverstärkt).

J750-Drucker

Der Stratasys J750 3D-Drucker verarbeitet mehrere Materialien und bietet über 360.000 Farboptionen. So lassen sich realitätsnahe Prototypen fertigen, die wie das Endprodukt aussehen und funktionieren.

Fallstudien und zusätzliche Ressourcen

Die Vorteile realistischer Prototypen

Mit äußerst wirklichkeitsnahen Prototypen kann Verpackungshersteller Albea bessere Kundenentscheidungen treffen und Produkte schneller auf den Markt bringen.

Weiterlesen

Beschleunigter Prozess

Erfahren Sie, wie der Konsumgüterhersteller Brooks Running dank Designvalidierung im umkämpften Markt für Laufschuhe besteht.

Weiterlesen

Schnelligkeit ist bares Geld

Das Center for Advanced Design beschleunigt mit 3D-Druck das Prototyping von Produkten für Endkunden.

Video ansehen