Modellierung von Kinderherzen

Personalisierte Patientenversorgung

Verbessern Sie die Ergebnisse und verkürzen Sie die Operationsdauer

Die Vorbereitung auf die spezifische Anatomie und spezifischen klinischen Bedürfnisse eines Patienten ermöglicht Ärzten und Mitarbeitern, diesen mit hoher Zuversicht zu operieren.

Operationssäle sind eine teure und nur begrenzt verfügbare Ressource

Wenn die Anatomie eines Patienten nur begrenzt aus MRI- oder Röntgenaufnahmen bzw. CT-Scans in 2D bekannt ist, wird es Szenarien geben, die nicht vorhersehbar sind. Wenn die Dinge nicht wie geplant verlaufen, steigen Dauer und Kosten des Eingriffs und die Genesungszeit des Patienten wird möglicherweise ebenfalls verlängert.

Seien Sie auf zuverlässige Weise vorbereitet

3D-Drucklösungen von Stratasys können Sie bei der optimalen Vorbereitung chirurgischer Eingriffe unterstützen, sodass Sie mit größer Effizienz und Sicherheit operieren können.

Verbessern Sie die klinischen Ergebnisse mithilfe von Modellen, die auf der tatsächlichen Anatomie der Patienten basieren. Mithilfe von Modellen, die von Patienten-Scans abgeleitet sind, können Sie Ihren Behandlungsansatz optimieren, bevor Sie den Operationssaal betreten. Die physischen, dimensionalen und taktilen Vorteile realistischer physischer Modelle können Vorbereitung und Zuversicht deutlich verbessern und so dazu beitragen, die Operationsdauer zu verkürzen.

Simulieren Sie viele verschiedene Arten von Eigenschaften lebenden Gewebes Simulieren Sie mit einem einzigen Druckvorgang alle möglichen Arten von Gewebe, von Weichteilgewebe und Muskeln über Knorpelgewebe bis zu Knochen. Sie können sogar transparente Materialien verwenden, um eine ungehinderte Sicht auf verborgene Gewebe und Blutgefäße zu erhalten.

Personalisieren Sie die Operationsausstattung im Hinblick auf die Anatomie des Patienten. Mithilfe stabiler, sterilisierbarer und biokompatibler Materialien können Sie angepasste Formen und Schnittschablonen in 3D drucken, um genauere Schnitte durchzuführen oder Implantate vor einer Prozedur anzupassen.

Warum 3D-Drucklösungen von Stratasys?

PolyJet-Technologie

  • Mehrere Materialien und Farben in einem einzigen Druckverfahren, mit denen Sie realistische, patientenspezifische Planungsmodelle vor der Operation erstellen können.
  • Schichtauflösung von 0,0006 Zoll (16 Mikron) für präzise Details und glatte Oberflächen.
  • Biokompatible Materialien.

FDM-Technologie

  • Stabile thermoplastische Materialien einschließlich biokompatibler und sterilisierbarer Materialien, um Implantate zu formen oder Schnittschablonen zu erstellen.
  • Schichtauflösung bis zu 0,005 Zoll (127 Mikron) für hervorragende Genauigkeit.

Stratasys Direct Manufacturing

  • Bedarfsbasierter Zugang zu einer Reihe traditioneller und additiver Technologien.
  • Erfahrung mit einer Vielzahl von Fertigungsverfahren.
  • Zugriff auf unsere Experten für den medizinischen Bereich

Stratasys Ltd. © 2015. All rights reserved. See stratasys.com/legal for trademark information.

Medical Innovation Series

Gruppen von im engen Zusammenhang stehenden Organen werden im 3D-Verfahren gedruckt, um Medizinstudenten als Anschauungsmaterial zu dienen.

Erhalten Sie regelmäßige E-Mail-Updates, in denen innovative Patientengeschichten, Verwendungsszenarien und medizinische Anwendungen des 3D-Drucks in der Praxis beschrieben werden.

Treating Teresa's Aneurysm

Patientin mit Gehirnaneurysma, die ein in 3D gedrucktes chirurgisches Modell in der Hand hält

Ein personalisiertes, taktil genaues Modell half Chirurgen bei der Wahl des richtigen Verfahrens.

Weitere Informationen zum Jacobs Institute

Diese Seite teilen