3D-Drucklösungen von Stratasys für Innovationen im medizinischen Bereich
    BESCHLEUNIGEN

    Auf schnellerem Wege zu besseren medizinischen Hilfsmitteln

    ANWENDUNG

    Vorklinische Tests

    Vergleichen Sie die Leistung bei anatomischen Modellen, die patientenspezifisch im 3D-Druck gefertigt wurden, mit herkömmlichen Modellen, wie etwa Leichenpräparaten oder Tieren. Ausgehend von realen Patientenaufnahmen bilden 3D-gedruckte Modelle in einem einzigen Druck eine Vielzahl von Gewebeeigenschaften nach. Die medizinischen 3D-Drucklösungen von Stratasys können Ihnen dabei helfen, die Produktentwicklung von 3D-gedruckten Konzeptmodellen bis zu vorklinischen Tests zu beschleunigen. Hersteller haben dadurch die Möglichkeit, Sicherheit zu erlangen, überall Tests durchzuführen und Mehrkosten zu vermeiden.

    Mehr erfahren
    A 3D printed vascular medical model

    Vom Jacobs Institute gestaltete Gefäßmodelle

    INNOVATIONEN

    Innovationen, die Behandlungsmethoden verbessern

    Führen Sie an jedem gewünschten Ort anhand realistischer anatomischer Modelle klinisch relevante Schulungen durch, die an praktisch jedes klinische Szenario angepasst werden können. Ermöglichen Sie einprägsame, praktische Erfahrungen mit individuellen Modellen, die spezielle Symptomatiken darstellen sowie menschliches Gewebe und menschliche Knochen nachbilden. Mithilfe des Multimaterial-3D-Drucks lassen sich in kürzerer Zeit und zu einem Bruchteil der Kosten präzise, vielfältige Modelle erstellen.

    Abonnieren
    a doctor performing a practice surgery on a manekin head made for CBMTI using PolyJet materials and a Stratasys Printer

    Ärzteausbildung an Modellen, die auf realen Patientenaufnahmen beruhen

    LEISTUNGSFÄHIGKEIT

    Zuverlässige Leistung

    Unterstützen Sie klinische Studien und einen optimierten Produktionsablauf durch erhöhte Produktionsflexibilität. Zu einem Bruchteil der bei maschineller Bearbeitung anfallenden Kosten können Sie funktionsfähige Teile durch Additive Fertigung herstellen. Und dabei zugleich die Einschränkungen der Fertigung im medizinischen Bereich umgehen sowie flexibler und reaktionsschneller produzieren. Die medizinischen 3D-Drucklösungen von Stratasys verringern den Ausschuss, sorgen für ungeahnte Gestaltungsfreiheit, beschleunigen die Entwicklung vom Prototyp zum Endprodukt, vereinfachen kurze Produktionsläufe und senken Abfall- und Lagerkosten.

    Mehr erfahren
    2 computer monitors that where made using 3D printed parts

    Acist Medical erhöht seine Produktionsflexibilität durch Additive Fertigung

    PERSONALISIERUNG

    Die passende Lösung für jeden Patienten

    Sorgen Sie bei jedem Patienten für bessere Behandlungsergebnisse. Mit der Erstellung patientenspezifischer Modelle nach Bedarf können sich Chirurgen besser auf Behandlungsverfahren vorbereiten und Operationen mit mehr Effizienz und Sicherheit durchführen.

    Mehr erfahren
    A young girl, holding a 3D printed medical model of her own heart that was used for Surgical Planning

    Ärzte am Nicklaus Children's Hospital sorgen mit 3D-Modellen für bessere Behandlungsergebnisse

    „Mein Team konnte den chirurgischen Eingriff bildlich veranschaulichen, bevor wir mit der eigentlichen Operation begannen. Wir kannten die sicherste Vorgehensweise und führten mit großer Zuversicht einen kleineren Schnitt durch.“

    Dr. Redmond Burke, Nicklaus Children’s Hospital

    Anwendungsmöglichkeiten im medizinischen Bereich

    A person holding a life-like, multi-colored, 3D printed liver made from the Stratasys J750 printer

    Modelle für die chirurgische Planung

    Optimieren Sie die chirurgische Planung mit räumlich und physisch präzisen Modellen auf der Grundlage von Patientenscans. Operationsteams können anhand der 3D-gedruckten Modelle therapeutische Ansätze planen und die kostbare Belegungsdauer des Operationssaals effizienter nutzen.

    doctors performing a practice surgery on a manekin head made for CBMTI using PolyJet materials and a Stratasys Printer

    Aus- und Weiterbildung

    3D-gedruckte Multimaterialmodelle können die Komplexität und eine breite Palette an Symptomatiken nachbilden. Damit sind sie als Tools für die medizinische Aus- und Weiterbildung in höchstem Maße geeignet. Wie schneiden 3D-gedruckte Modelle im Vergleich zu herkömmlichen Lehrmethoden ab?

    A 3D printed part from Medtronic made with an FDM material on a Stratasys printer

    Prototyping medizinischer Hilfsmittel

    Schnellere Markteinführung mit klinisch sinnvollen und vermarktungsfähigen Produkten. Fertigen Sie mit 3D-Drucklösungen in kurzer Zeit Prototypen mit der Form, der Beschaffenheit und den Materialeigenschaften eines beliebigen medizinischen Hilfsmittels. Dank schneller Tests lassen sich frühzeitig Feedbacks einholen und Designs für die endgültige Produktion optimieren.

    A 3D printed medical device print of a vascular models

    Die Zukunft der Gefäßmedizin

    Chirurgische Komplikationen im Voraus erkennen

    Das Jacobs Institute erneuert die Zukunft der Gefäßmedizin, indem es bei Ärzteausbildung und Operationsvorbereitung funktionsbereite 3D-gedruckte Modelle einsetzt, die auf den tatsächlichen Symptomatiken behandelter Patienten beruhen.

    Weiterlesen
    a manekin head made for CBMTI for surgical planning, using PolyJet materials and a Stratasys Printer

    Optimale Operationsvorbereitung

    Trainingsmodelle in der Neurochirurgie

    Durch die Nachbildung der Anatomie der erkrankten Patienten können Ärzte mit den 3D-gedruckten Modellen von CBMTI die Fähigkeiten entwickeln, die sie zur Behandlung der schwierigsten Fälle benötigt werden.

    Weiterlesen
    A multi-colored-, mulit-textured, life-like 3D printed section of a head created with the Stratasys J750

    Neueste Innovationen in der Medizin

    Informieren Sie sich laufend über die neuesten Fortschritte

    Erhalten Sie aktuelle Meldungen zu Patientenfällen. Verbessern Sie anhand von Fällen und Anwendungen, die die Leistungsfähigkeit des 3D-Drucks im praktischen Einsatz verdeutlichen, die therapeutischen ebenso wie die wirtschaftlichen Ergebnisse.

    Abonnieren
    3D printed Medical Device Model of a hand

    Bessere medizinische Versorgung mit 3D-Drucklösungen

    Erfahren Sie, wie 3D-Drucklösungen für den medizinischen Bereich die Belegungsdauer des Operationssaals verkürzen, Kosten senken und das Risiko postoperativer Komplikationen verringern.

    Weiterlesen