Objet500 Connex 3D-Drucker

Objet500 Connex

Erstellen Sie große Prototypen aus mehreren Materialien

Der Objet Connex500 bietet höchste Realitätsnähe zum Produkt, indem sie praktisch unendliche Möglichkeiten aus über 100 verschiedenen Materialien, höchstes Produktivitätsniveau und einen großen Bauraum miteinander vereint. Der Objet500 Connex kombiniert Prototyping in Hochgeschwindigkeit mit sehr dünnen Schichten, sodass Sie große Bauteile oder sogar mehrere Bauteile aus verschiedenen Materialien schnell und präzise erstellen können.

Das vollständige Spektrum an Materialien in einem großen Bauraum

Skulptur aus mehreren Digital Materials

Der Objet500 Connex bietet die volle Leistung des wegweisenden Connex Multimaterial-3D-Drucks in einem Bauraum von 500 x 400 x 200 mm für große Modelle oder viele Bauteile. Der Objet500 Connex basiert auf der patentierten simultanen Multimaterial-PolyJet-Technologie und kann 3D-Modelle mit bis zu 14 verschiedenen Materialien in einem einzigen Vorgang drucken. Dadurch sind realitätsgetreue Visualisierungen des Endprodukts möglich. Das System eignet sich optimal für Designer und Konstrukteure, die die unterschiedlichen Materialkomponenten in komplexen Bauteilen oder Baugruppen effektiv demonstrieren möchten.

Materialien

Dank der unerreichten Palette von über 100 Materialien, darunter bis zu 90 Digital Materials, die dynamisch erstellt werden, können Sie mit dem Objet500 Connex diverse mechanische und physische Eigenschaften simulieren – von gummiartig bis hin zu fest, von undurchsichtig bis transparent und von Standardkunststoffen bis hin zu ABS-ähnlichen Kunststoffen.

Die Grundmaterialien beinhalten:

Die digitalen Verbundmaterialien von Objet beinhalten:

  • Digital ABS (RGD5160-DM, hergestellt aus RGD515 und RGD535) simuliert technische ABS-Kunststoffe durch die Kombination von hoher Temperaturbeständigkeit und Belastbarkeit. Digital ABS2 entspricht diesen Eigenschaften und verfügt über eine überragende Festigkeit und Belastbarkeit bei Wandstärken von unter 1,2 mm.
  • Hitzebeständiges Material für erweiterte Funktionsprüfungen, Heißluft- und Heißwasserkontakt, statische Anwendungen sowie Ausstellungsmodellierung
  • Transparente Farbtöne und Muster
  • Feste, undurchsichtige Materialien
  • Gummiartige Materialien mit unterschiedlichen Shore-Härtegraden
  • Polypropylen mit verbesserter Temperaturbeständigkeit

Weitere Multimaterial-Systeme für Präzisionsprototyping

Freistehender Objet260 Connex-3D-DruckerObjet260 Connex
Fertigung von kompakten Prototypen mit verschiedenen Materialien
Freistehender Objet Connex350-3D-DruckerObjet Connex350
Fertigung von kompakten Prototypen mit verschiedenen Materialien
Objet1000 Multi-Material-3D-Drucker Objet1000
Prototypen in Lebensgröße, verschiedene Materialien

Technische Daten des Objet500 Connex-Druckers

Skulptur aus mehreren Digital Materials

Modellmaterialien:

  • Transparent, fest (VeroClear)
  • Gummiartig (Tango-Familie)
  • Transparent, Mehrzweck (FullCure RGD720)
  • Fest, undurchsichtig (Vero-Familie)
  • Polypropylenartig (DurusWhite)

Digitale Modellmaterialien:
Bis zu 90 Digital Materials können dynamisch hergestellt werden, darunter

  • Technische Kunststoffe wie Digital ABS Green (RGD5160-DM), hergestellt aus RGD515 und RGD535
  • Transparente Farbtöne und Muster
  • Feste, undurchsichtige Materialien
  • Gummiartige Materialien mit unterschiedlichen Shore-Härtegraden
  • Polypropylen mit verbesserter Temperaturbeständigkeit

Stützmaterial:
Nicht toxisches, gelartiges Photopolymer FullCure 705

Materialkartuschen:

  • Vier versiegelte 3,6-kg-Kartuschen
  • Tango-Familie und DurusWhite, auch erhältlich mit 1,44 kg Nettogewicht in einem 3,6-kg-Gehäuse
  • Einsatz von zwei verschiedenen Modellmaterialien
  • Schnelles Austauschen an der Vorderseite

Bauplattform:
500 × 400 × 200mm

Bauvolumen:
490 × 390 × 200 mm

Schichtstärke:
Horizontale Schichtstärke bis zu 16 Mikron

Auflösung:
X-Achse: 600 dpi; Y-Achse: 600 dpi; Z-Achse: 1600 dpi

Druckmodi

  • Digital Material (DM): 30 Mikron
  • High Quality (HQ): 16 Mikron
  • High Speed (HS): 30 Mikron

Genauigkeit:
20 bis 85 µm für Bauteile, die kleiner als 50 mm sind; bis zu 200 µm für die vollständige Modellgröße (nur für feste Materialien, abhängig von Geometrie, Konstruktionsparametern und Modellausrichtung)

Datenformat:
STL-, OBJDF- und SLC-Dateien

Workstation-Kompatibilität:
Windows 7

Netzwerkverbindung:
LAN – TCP/IP

Größe und Gewicht:
1420 × 1120 × 1130 mm, 500 kg

Druckköpfe:
8 Druckköpfe

Anschlussleistung:
110 bis 240 VAC 50/60 Hz, 1,5 kW einphasig

Umgebungsbedingungen:
Temperatur 18 ˚C bis 25 ˚C; relative Luftfeuchtigkeit 30 bis 70 % (ohne Kondensation)

Objet Studio-Software

CAD-Bild eines 3D-gedruckten Modells

Mit Objet Studio können Sie auf einfache Weise qualitativ hochwertige, präzise 3D-Modelle erstellen. STL- und SLC-Dateien werden automatisch von einer beliebigen 3D-CAD-Anwendung in 3D-Modellierungsschichten umgewandelt, einschließlich Modell- und Stützmaterialien. Mithilfe von Assistenten können Sie mit wenigen Klicks Bauplattformen bearbeiten, Materialien zuweisen, Auftragswarteschlangen verwalten sowie Routinewartungen des Systems durchführen. Objet Studio bietet Folgendes:

  • Einfache Einrichtung der Bauplattform einschließlich mehrerer Modelle und Materialien
  • Automatische Erstellung der Stützstruktur
  • Dynamische Schichtaufteilung, sodass der Druckvorgang direkt gestartet werden kann
  • Automatische Platzierung der Bauplattformen für eine präzise und gleichmäßige Positionierung
  • Netzwerkfähigkeit für mehrere Benutzer

3D-Druck in Farbe

Farbenfrohe Sportschuhe mit elastischer, gummiartiger Innenseite 

Verleihen Sie Ihrer Konstruktion mit dem Objet500 Connex3 durch lebhafte Farben und verschiedene Materialien Ausdruck.

Erfahren Sie mehr

Diese Seite teilen