Objet30 Pro

Objet30 Pro

Präzisions-Desktop-3D-Druck in einem außergewöhnlichen Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit dem Objet30 Pro können Sie Ihre Vision Wirklichkeit werden lassen. Er bietet überragende Leistungsmerkmale und eine beeindruckende Materialvielfalt von acht unterschiedlichen Materialien, darunter transparente und hitzebeständige Photopolymere.

Mit der großen Bauplattform werden auch kleine Stellflächen optimal ausgenutzt. Erstellen Sie direkt in Ihrem Büro faszinierend realitätsgetreue Modelle. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Acht 3D-Druckmaterialien direkt in Ihrem Büro

Modellauto aus 7 Materialien

Der Objet30 Pro kombiniert die Genauigkeit und Vielseitigkeit eines schnellen High-End-Prototyping-Druckers mit der kleinen Stellfläche eines 3D-Druckers fürs Büro. Dank der PolyJet-Technologie bietet der Drucker acht verschiedene 3D-Druckmaterialien, darunter transparentes und hitzebeständiges sowie polypropylen-ähnliches Material, und verfügt über die branchenweit beste Druckauflösung, um glatte Oberflächen, kleine bewegliche Bauteile und dünne Wandstärken zu ermöglichen. Mit ihrer geräumigen Bauplattform von 300 × 200 × 150 mm ist der Objet30 Pro ideal für das Prototyping von Verbrauchsgütern, Unterhaltungselektronik, medizinischen Geräten und mehr geeignet. Mit dem Objet30 Pro können Sie hausintern realitätsgetreue Modelle mit Spezialeigenschaften herstellen – schnell und unkompliziert.

Materialien

Der Objet30 Pro umfasst vier fest-blickdichte Materialien in verschiedenen Farben. Die Vero-Materialfamilie vereint Formbeständigkeit und hochdetaillierte Visualisierung und wurde für die Nachbildung von Kunststoffen entwickelt, die nah an das Endprodukt heranreichen.

Der Objet30 Pro bietet besondere Materialeigenschaften, wie z. B.:

  • Transparent (VeroClear), ein starres, nahezu farbloses Material mit einer herausragenden Formbeständigkeit für die universelle Erstellung detailgetreuer Modelle und die visuelle Nachbildung transparenter Thermoplaste wie PMMA.
  • Hitzebeständiges Material (RGD525) für erweiterte Funktionsprüfungen, Heißluft- und Heißwasserkontakt sowie statische Anwendungen
  • Polypropylen-ähnliches Material (RGD450 & RDG430) zeichnet sich durch eine Strapazierfähigkeit und Langlebigkeit aus, mit der praktische Prototypen mit Biegescharnieren, flexiblen Verschlüssen und Bauteilen mit Schnappverbindungen gefertigt werden können

Bildergalerie

Kfz-Modell

Montieren Sie Prototypen aus verschiedenen 3D-gedruckten Materialien.

Dieses Bild teilen

Kfz-Modell

Karabiner-Prototyp aus Rigur

Rigur ist langlebig, flexibel und wurde für einen verlässlichen Druck konzipiert.

Dieses Bild teilen

Karabiner-Prototyp aus Rigur

Pinzetten

Rigur bietet eine hervorragende Formstabilität und Oberflächenveredelung.

Dieses Bild teilen

Pinzetten

Schachtel für Ohrhörer

Rigur Digital Materials sind für die Fertigung von Teilen mit Schnappverschlüssen oder Biegescharnieren geeignet.

Dieses Bild teilen

Schachtel für Ohrhörer

Dieses Bild teilen

3D-gedruckter Prototyp eines Handrührgeräts.

Geschmeidige Prototypen vermitteln die Grundidee des endgültigen Produkts.

Dieses Bild teilen

3D-gedruckter Prototyp eines Handrührgeräts.

Technische Daten des Objet30 Pro

Modellauto aus 7 Materialien

Modellmaterialien:

  • Transparent, fest (VeroClear)
  • Fest, blickdicht, weiß (VeroWhitePlus)
  • Fest, blickdicht, blau (VeroBlue)
  • Fest, blickdicht, schwarz (VeroBlack)
  • Fest, blickdicht, grau (VeroGray)
  • Polypropylen-artig (DurusWhite und Rigur)
  • Hitzebeständig (RGD525)

Stützmaterialien:
SUP705 (mit Wasserstrahl entfernbar)
SUP 706 (löslich)

Materialkartuschen:
Vier versiegelte 1-kg-Kartuschen

Reiner Bauraum:
294 x 192 x 148.6 mm

Schichtstärke:
28 µm; 16 µm für VeroClear-Material

Auflösung:
X-Achse: 600 dpi; Y-Achse: 600 dpi; Z-Achse: 900 dpi

Genauigkeit:
0,1 mm, kann je nach Modellgeometrie, Größe, Ausrichtung, Material und Nachbearbeitungsmethode unterschiedlich ausfallen

Größe und Gewicht:
Maschine: 825 × 62 × 59 cm × ×; 106 kg
Bauplattform: 300 × 200 × 150 mm× ×

Workstation-Kompatibilität:
Windows XP, Windows 7, Windows 8

Netzwerkverbindung:
Ethernet TCP/IP 10/100 Base T

Jetting-Kopfteile:
2 Druckköpfe; SHR (Single Head Replacement, Druckkopfersatz)

Strombedarf:
Einphasig:

  • 100 bis 120 V~; 50 bis 60 Hz; 7 A
  • 200 bis 240 V~; 50 bis 60 Hz; 3,5 A

Zulassungen:
CE/FCC/RoHS

Umgebungsbedingungen:
Temperatur 18 ˚C bis 25 ˚C; relative Luftfeuchtigkeit 30 bis 70 % (ohne Kondensation)

Objet Studio-Software

CAD-Bild eines 3D-gedruckten Modells

Mit Objet Studio können Sie auf einfache Weise qualitativ hochwertige, präzise 3D-Modelle erstellen. STL- und SLC-Dateien werden automatisch von einer beliebigen 3D-CAD-Anwendung in 3D-Modellierungsschichten umgewandelt, einschließlich Modell- und Stützmaterialien. Mithilfe von Assistenten können Sie mit wenigen Klicks Bauplattformen bearbeiten, Materialien zuweisen, Auftragswarteschlangen verwalten sowie Routinewartungen des Systems durchführen. Objet Studio bietet Folgendes:

  • Einfache Einrichtung der Bauplattform einschließlich mehrerer Modelle und Materialien
  • Automatische Erstellung der Stützstruktur
  • Dynamische Schichtaufteilung, sodass der Druckvorgang direkt gestartet werden kann
  • Automatische Platzierung der Bauplattformen für eine präzise und gleichmäßige Positionierung
  • Netzwerkfähigkeit für mehrere Benutzer

Stratasys Ltd. © 2015. All rights reserved. See stratasys.com/legal for trademark information.

3D-Drucker mit einer Reihe verschiedener Teile

Erforschen was möglich ist

Laden Sie dieses Whitepaper herunter, um mehr über die umfassende Auswahl von PolyJet-Materialien und die damit verbundenen Möglichkeiten für Produktdesign und Entwicklung zu erfahren.

Whitepaper herunterladen

Objet30 Pro Desktop 3D-Drucker – Video

Sieben 3D-Druckmaterialien erwachen auf dem Schreibtisch zum Leben

Video abspielen

Diese Seite teilen