Objet260 Connex3 auf Materialschrank

Objet260 Connex3

Unübertroffene Design-Freiheit

Konstrukteure treffen auf einen in puncto Gestaltungsfreiheit weltweit unübertroffenen 3D-Drucker. Der Objet260 Connex3 erstellt farbenprächtige Prototypen mit verschiedenen Multimaterialkomponenten, von festen, elastischen bis hin zu durchsichtigen und langlebigen Materialien.

Lassen Sie sich von den Möglichkeiten inspirieren. Und lassen Sie Ihrer Leidenschaft, dem Prototyping, anschließend freien Lauf.

Vielseitigkeit für Prototyping

Neun miteinander verzahnte Ringe in Regenbogenfarben, in einem Arbeitsschritt gedruckt

Kommunikation verbessern, Zusammenarbeit vorantreiben und Produktentwicklungszyklen verkürzen. Mithilfe der gewohnten PolyJet-Präzision und löslichen Stützstrukturen haben Sie größere Gestaltungsfreiheit und können jedes Detail effizient nachbilden.

Materialvielfalt
Für Teile, die eine Reihe von mechanischen, optischen und thermischen Eigenschaften erfordern – beispielsweise Ummantelungen, transparente Gehäuse, flexible Gelenke oder temperaturbeständige Oberflächen –, kann Connex3 in jedem Druckvorgang eine Reihe von Verbundmaterialien generieren und daraus realistische Prototypen fertigen, die weder Montage noch Nachbearbeitung benötigen.

Einfache Arbeitsabläufe
Erstellen Sie Gradienten mit drei Farben und weichen Übergängen sowie mehrfarbigen Modellen mit der Farbinformation Ihrer ursprünglichen CAD-Datei.

PolyJet für das Design

Detailgenauigkeit
Erstellen Sie präzise Gewinde oder gut ablesbare Kennzeichnungen direkt mit CAD. Aufgrund der Schichtauflösung von 16 µm lassen sich mit dem Connex3 alle Details bezüglich Optik, Haptik und Funktion überprüfen und perfektionieren.

Filigrane Merkmale
Lösliches Stützmaterial ermöglicht sehr feine Details, Hohlräume oder Hinterschnitte, die ein Wasserstrahl nicht erreicht oder gar beschädigt.

Effizienz
Das Entfernen der Stützstrukturen benötigt keine Handarbeit. Die Modelle haben glatte Oberflächen, eine ansprechende Ästhetik und können ohne weitere Nachbehandlung direkt verwendet werden.

Preis-Leistungs-Verhältnis
Effiziente Abläufe bedeuten mehr Produktivität. Der Objet260 Connex3 ist so äußerst wirtschaftlich im Unterhalt.

Erfolgsgeschichten von Kunden: Thermos

Kunden sind immer auf der Suche nach beeindruckenden neuen Produkten. Thermos antwortet darauf mit Leichtbauweise, besserer Handhabung und verbesserten Gießeigenschaften. Der 3D-Druck gibt unserem Unternehmen die Freiheit, Innovationen unverzüglich umzusetzen und damit der Konkurrenz einen Schritt voraus zu bleiben.

„Wir können so viele Prototypen herstellen, wie wir benötigen, bis wir das richtige Design gefunden haben.”
— Shin Matsuyama, Thermos K.K.
Weiterlesen

3D-gedruckt mit Connex3

Dieses Bild teilen

Dieses Bild teilen

Dieses Bild teilen

Dieses Bild teilen

Dieses Bild teilen

Drehen Sie die Lautstärke auf

Bei diesem realistischen Prototyp werden Cyan und Magenta mit gummiartigen Bauteilen vermischt.

Dieses Bild teilen

Drehen Sie die Lautstärke auf

Sie können präzise Genauigkeit erwarten

Prototypen sind präzise, haben glatte Oberflächen und können jederzeit erneut angefertigt werden.

Dieses Bild teilen

Sie können präzise Genauigkeit erwarten

Verkürzung der Entwicklungszeit um Wochen

Keine Mehrdeutigkeiten mehr – stattdessen realistische Details, wie etwa eine simulierte Ummantelung.

Dieses Bild teilen

Verkürzung der Entwicklungszeit um Wochen

Optimierung der Prototypenentwicklung

Bauen Sie verschiedene Modelle mit Cyan, Magenta und Gelb in einem Arbeitsschritt.

Dieses Bild teilen

Optimierung der Prototypenentwicklung

3D-Druck in brillanten Schattierungen

Nur der Connex3 kann farbige, flexible und durchsichtige Materialien miteinander kombinieren.

Dieses Bild teilen

3D-Druck in brillanten Schattierungen

Mischen Sie

Prototyp mit subtilem Farbverlauf für realitätsnahe Produkte.

Dieses Bild teilen

Mischen Sie

Materialien

Flexible Farbe:
Die Kombination von drei Materialien aus den Gummiartig- und Fest-undurchsichtig-Familien gestattet die Erstellung von Prototypen mit verschiedenen Shore-A-Härten in vielen Farben, von tiefdunkel bis hin zu fluoreszierend und sogar transluzid.

Digital-ABS im Mix:
Für eine lange Lebensdauer und eine Vielzahl von Shore-A-Härten können Sie langlebige Zweikomponenten-Digital-ABS-Materialien mit gummiartigem Material kombinieren.

Polypropylen-ähnliches Material:
Robuste Monomaterialoptionen halten der Belastung von Filmscharnieren, flexiblen Verschlüssen und Bauteilen mit Schnappverbindungen stand. Kombinieren Sie es mit gummiartigen Materialien für einen Bereich an Grautönen und Shore-A-Härten.

Hohe Temperaturen:
Dieses temperaturbeständige Material eignet sich ideal für die thermische Prüfung von statischen Teilen. Kombinieren Sie es mit Gummimaterial, um eine Reihe von Materialeigenschaften zu erzielen.

Biokompatibel:
Rapid Prototyping-Materialien für den medizinischen Bereich bieten eine ausgezeichnete Detailvisualisierung und großartige Formstabilität für zahnmedizinische Positioning-Trays, chirurgisch-orthopädische Schablonen und Hörgeräte.

Gummi:
Mit einer Auswahl an leuchtenden und abgestuften Farben, Transparenzeffekten und elastomeren Eigenschaften eignet sich dieses anpassungsfähige Material ideal für die Modellierung einer Vielzahl von Produkten, angefangen von Griffen bis hin zu Schuhen.

Objet260 Connex3 – Technische Daten

Monomaterialien:

Vero-Familie undurchsichtiger Materialien, einschließlich:
  • VeroGray (RGD850)
  • VeroBlue (RGD840)
  • VeroBlackPlus (RGD875)
  • VeroCyan
  • VeroMagenta
  • VeroYellow
  • VeroBlack
  • VeroWhitePlus
  • Vero PureWhite ist 20 Prozent heller als VeroWhitePlus und besitzt die doppelte Deckkraft

Digitale Materialien:
Hunderte von Verbundmaterialien können im Handumdrehen hergestellt werden, darunter:

  • Strahlende Mischfarben in fest und undurchsichtig
  • Transparente Farbtönungen
  • Gummiartige Materialien mit einer Vielzahl von Shore-A-Härten
  • Digital-ABS für Haltbarkeit, einschließlich Mischungen mit Gummi
  • Polypropylen-ähnliche Materialien mit verbesserter Hitzebeständigkeit

Stützmaterial:
SUP705 (entfernbar mit Wasserstrahl)
SUP706 (löslich)

Materialkartuschen:
Acht versiegelte 3,6-kg-Kartuschen
Drei verschiedene Modellmaterialien können gleichzeitig in den großen Materialschrank geladen und im laufenden Betrieb ausgetauscht werden.

Bauvolumen:
255 × 252 × 200 mm

Schichtstärke:
Horizontale Schichtstärke von nur 16 µm

Auflösung:
X-Achse: 600 dpi; Y-Achse: 600 dpi; Z-Achse: 1600 dpi

Genauigkeit:
20 bis 85 µm für Bauteile, die kleiner als 50 mm sind; bis zu 200 µm für die vollständige Modellgröße (nur für feste Materialien, abhängig von Geometrie, Druckparametern und Modellausrichtung)

Workstation-Kompatibilität:
Windows 7 32/64-Bit

Netzwerkverbindung:
LAN – TCP/IP

Größe und Gewicht:
870 × 735 × 1200 mm, 410 kg

Materialschrank:
330 x 1170 x 640 mm; 76 kg

Anschlussleistung:
110 bis 240 VAC, 50/60 Hz; 1,5 kW einphasig

Zulassungen:
CE, FCC

Betriebsumgebung:
Temperatur 18 bis 25 ˚C; relative Luftfeuchtigkeit 30 - 70 % (nicht kondensierend)

Objet Studio-Software

CAD-Bild eines 3D-gedruckten Modells

Mit Objet Studio können Sie auf einfache Weise qualitativ hochwertige, präzise Prototypen erstellen. STL- und WRL-Dateien werden automatisch von einer beliebigen 3D-CAD-Anwendung in druckfertige 3D-Modelle umgewandelt, einschließlich der Farb-, Material- und Stützmaterialplatzierungs-Informationen. Mithilfe von Assistenten können Sie mit wenigen Klicks Bauplattformen bearbeiten, Materialien und Farben ändern, Auftragswarteschlangen verwalten sowie Routinewartungen des Systems durchführen.

Objet Studio bietet Folgendes:

  • Einfache Einrichtung der Bauplattform einschließlich mehrerer Modelle und Materialien
  • VRML-Unterstützung für einfache Farbzuweisung
  • Automatische Erstellung der Stützstruktur
  • Dynamische Schichtaufteilung, sodass der Druckvorgang direkt gestartet werden kann
  • Automatische Platzierung der Bauplattformen für eine präzise und gleichmäßige Positionierung
  • Netzwerkfähigkeit für mehrere Benutzer

Stratasys Ltd. © 2015. All rights reserved. See stratasys.com/legal for trademark information.