Objet260 Dental Selection und Objet500 Dental Selection 3D-Drucker

Objet260 und Objet500 Dental Selection

Höchste Vielseitigkeit und maximaler Durchsatz

Der nächste Schritt in der digitalen Zahnmedizin ist gemacht. Die Dental Selection 3D-Drucker Objet260 und Objet500 bringen moderne Tripel-Jetting-Technologie in die Zahnmedizin und Kieferorthopädie. Wählen Sie zwischen zwei Formaten und erstellen Sie im 3D-Druck beeindruckend realistische Modelle mit naturgetreuer Optik und Haptik.

Beispiellose Realitätsnähe in Optik und Haptik

Bauen von Modellen mit lebensnahen Texturen für präzise Überprüfung und eine große Auswahl an Schattierungen für kundenspezifische Farbanpassungen. Mit den 3D-Druckern Objet260 und Objet500 Dental Selection können Sie unglaublich naturgetreue Modelle erstellen und gleichzeitig einer Vielzahl von zahnärztlichen und kieferorthopädischen Anwendungen nachkommen. Dazu gehören:

  • Testen von Implantaten mit Steinmodellen, die reale, zahnfleischähnliche Texturen aufweisen und eine passgenaue Überprüfung ermöglichen
  • Einzelne Modelle oder Modellgruppen, für die mehrere Materialien notwendig sind, können gleichzeitig in unbeaufsichtigtem Betrieb erstellt werden
  • Kiefermodelle können direkt anhand der CBCT-Scandaten mit dem 3D-Drucker in hochauflösender Wiedergabe der Zahn-, Wurzel- und Nervenkanalanatomie in kontrastierenden Materialien erstellt werden.

Wählen Sie die passende Bauplattform für Ihre zahnmedizinischen Anwendungen. Der Objet260 Dental Selection hat einen kompakten Formatfaktor und bietet höchste Flexibilität. Das größere Bauvolumen (mit 490 × 390 × 20 mm) des Objet500 Dental Selection hingegen ermöglicht eine wesentliche Steigerung der Durchsatzrate großer Dentallabore.

Dental Selection-3D-Drucker unterstützen alle intraoralen Farbscanner im offenen Format.

Materialien

Die 3D-Drucker Objet260 und Objet500 Dental Selection arbeiten mit allen zahntechnischen PolyJet-Materialien. Die eigens für anspruchsvolle zahnmedizinische Anwendungen entwickelten Materialien werden in praktischen versiegelten Kartuschen geliefert:

  • VeroDent (MED670), ein natürlich anmutendes pfirsichfarbenes Material, das hochwertige Detailtreue, Festigkeit und Langlebigkeit bietet.
  • VeroDentPlus (MED690), ein dunkelbeiges Material, mit dem sich erstaunlich präzise Details und Oberflächenbeschaffenheiten generieren lassen. Zudem weist dieses Material eine hervorragende Stabilität, Präzision und Langlebigkeit auf.
  • VeroGlaze (MED620), ein blickdichtes Material mit A2-Farbton bietet branchenweit die beste Farbabstimmung. VeroGlaze ist für temporäre Anwendungen im Mund (bis zu 24 Stunden) medizinisch zugelassen und ist damit ideal für diagnostische Wachsmodelle und Veneer-Anpassungen.
  • Das transparente, biokompatible Material (MED610) eignet sich für kieferorthopädische Geräte, Übertragungsschablonen und Abformlöffel sowie für chirurgische Schablonen zur temporären Anwendung im Mund.

Darüber hinaus lässt sich mit beiden 3D-Druckermodellen eine Bandbreite an farbigen und flexiblen Materialien herstellen, die speziell für zahnmedizinische Anwendungen ausgewählt wurden.

Erstellung von:

  • Zahnfleischähnlicher Weichheit und Farbe
  • Einer Reihe natürlicher Zahnfarbschattierungen
  • Nervenkanälen oder anderen anatomischen Details in kontrastierenden Materialien

Bildergalerie

Objet260 Dental Selection

Erstellung von Zahnmodellen aus verschiedenen Materialien auf einer Bauplattform

Dieses Bild teilen

Objet260 Dental Selection

Objet260 Dental Selection

Die Dreifach-Jet-Technologie ermöglicht die Herstellung von Zahnmodellen mit unvergleichlicher Realitätstreue.

Dieses Bild teilen

Objet260 Dental Selection

Realitätsgetreue Zähne und Zahnfleisch

Diese natürlichen Farben und Texturen wurden in einem Druck erstellt.

Dieses Bild teilen

Realitätsgetreue Zähne und Zahnfleisch

Beispiellose Realitätsnähe

Dieser Vielfarb-, Mehrfarbmaterial-3D-Drucker fertigt zahnmedizinische Modelle mit zahnfleischtypischer Weichheit und Farbgebung.

Dieses Bild teilen

Beispiellose Realitätsnähe

Objet500 Dental Selection 3D-Drucker

Der Dental-3D-Drucker bietet einen größeren Bauraum mit Dreifach-Jet-Technologie.

Dieses Bild teilen

Objet500 Dental Selection 3D-Drucker

Objet500 Dental Selection

Großes Bauplatte für maximalen Durchsatz

Dieses Bild teilen

Objet500 Dental Selection

Objet260 und Objet500 Dental Selection, Technische Daten

Modellmaterialien:

  • Transparent, biokompatibel (MED610)
  • VeroGlaze (MED620)
  • VeroDent (MED670)
  • VeroDentPlus (MED690)
  • VeroWhite
  • VeroMagenta
  • TangoPlus
  • TangoBlackPlus
  • Reihe zahnfleischähnlicher Digital Materials
  • Digital Materials in vielen natürlichen Zahnfarbschattierungen

Stützmaterial:
SUP705

Maximaler Bauraum (XYZ):
Objet260: 255 × 252 × 200 mm
Objet500: 490 x 390 x 200 mm

Schichtstärke:
Horizontale Schichten bis zu 16 µm

Systemkompatibilität:
Windows 7/Windows 8

Netzwerkverbindung:
LAN – TCP/IP

Größe und Gewicht:
Objet260:
870 × 735 × 1200 mm; 264 kg
Materialschrank:
330 × 1170 × 640 mm; 76 kg

Objet500:
1400 × 1260 × 1100 mm; 430 kg
Materialschrank:
330 × 1170 × 640 mm; 76 kg

Auflösung:
X-Achse: 600 dpi; Y-Achse: 600 dpi; Z-Achse: 1600 dpi

Genauigkeit:
20–85 µm für Bauteile, die kleiner sind als 50 mm; bis zu 200 µm für die vollständige Modellgröße

Druckmodi:
High Quality: 16 µm Auflösung
High Speed: 28 µm Auflösung

Anschlussleistung:
110 bis 240 VAC 50/60 Hz; 1,5 kW einphasig

Zulassungen:
CE, FCC

Betriebsumgebung:
Temperatur 18 bis 25 ˚C; relative Luftfeuchtigkeit 30 bis 70 % (nicht kondensierend)

Stratasys Ltd. © 2015. All rights reserved. See stratasys.com/legal for trademark information.