Objet30 Dental Prime 3D-Drucker

Objet30 Dental Prime

Erschwingliche digitale Zahntechnik für kleine Labore

Steigern Sie Präzision, Produktivität und Auftragskapazität in Ihrem Dentallabor mit dem Objet30 Dental Prime. Fertigen Sie betriebsintern mit 3D-Druck zahnmedizinische Modelle und andere zahntechnische Anwendungen mit überragender Präzision.

Automatisieren Sie Ihre Arbeitsabläufe

Erweitern Sie das Anwendungsangebot Ihres Dentallabors mit dem Objet30 Dental Prime. Mit der PolyJet-Technologie lassen sich präzise Kronen- und Brückenmodelle vollautomatisch herstellen. Das gibt Ihrem Labor die Möglichkeit, Arbeitsabläufe zu optimieren und Outsourcing-Kosten zu vermeiden.

Der High-Quality-Druckmodus ermöglicht Ihrem Labor Anwendungen mit feinen Details, wie z. B. diagnostische Wachsmodelle und Einlageschablonen für herausnehmbare Teilprothesen, anzubieten.

Materialien

Der Objet30 Dental Prime bietet drei speziell für die Zahnmedizin entwickelte Materialien (Dental Materials) in praktischen versiegelten Kartuschen:

  • VeroDentPlus (MED690), ein dunkelbeiges Material, mit dem sich erstaunlich präzise Details und Oberflächenbeschaffenheiten generieren lassen. Zudem weist dieses Material eine hervorragende Stabilität, Präzision und Langlebigkeit auf.
  • VeroGlaze (MED620), ein blickdichtes Material mit A2-Farbton bietet branchenweit die beste Farbabstimmung. VeroGlaze ist für temporäre Anwendungen im Mund (bis zu 24 Stunden) medizinisch zugelassen und ist damit ideal für diagnostische Wachsmodelle und Veneer-Anpassungen.
  • Das transparente, biokompatible Material (MED610) eignet sich für kieferorthopädische Geräte, Übertragungsschablonen und Abformlöffel sowie für chirurgische Schablonen zur temporären Anwendung im Mund.

Bildergalerie

Überragende Präzision

Erstellen Sie detaillierte zahnmedizinische Modelle mit dem Objet30 Dental Prime

Dieses Bild teilen

Überragende Präzision

Objet30 Dental Prime

Zwei Druckmodi für hohe Geschwindigkeit oder feine Details.

Dieses Bild teilen

Objet30 Dental Prime

Digitale Zahntechnik für den Desktop

Erstellen Sie präzise zahnmedizinische Modelle mit dem Objet30 Dental Prime.

Dieses Bild teilen

Digitale Zahntechnik für den Desktop

Objet30 Dental Prime – Technische Daten

Modellmaterialien:

  • Transparent, biokompatibel (MED610)
  • VeroDentPlus (MED690)
  • VeroGlaze (MED620)

Stützmaterialien:
SUP705 (mit Wasserstrahl entfernbar)
SUP 706 (löslich)

Maximaler Bauraum (XYZ):
300 x 200 x 100 mm

Auflösung
X-Achse: 600 dpi: Y-Achse: 600 dpi; Z-Achse: 1600 dpi

Genauigkeit:
0,1 mm; kann je nach Modellgeometrie, Größe, Ausrichtung, Material und Nachbearbeitungsmethode unterschiedlich ausfallen

Minimale Schichtdicke:
16 Mikrometer

Druckmodi:
Beste Qualität: 16 µm Auflösung
Hohe Geschwindigkeit: 28 µm Auflösung

Arbeitsplatzkompatibilität:
Windows 7 und Windows 8

Netzwerkverbindung:
Ethernet TCP/IP 10/100 Base T

Größe/Gewicht des Systems:
82,5 × 62 × 59 cm; 106 kg

Betriebsumgebung:
Temperatur 18-25 ˚C; relative Luftfeuchtigkeit 30-70 %

Anschlussleistung:
Einphasig: 100 bis 200 V; 50 bis 60 Hz; 7 A oder 200-240 V; 50 bis 60 Hz; 3,5 A

Zulassungen:
CE/FCC/RoHS

Stratasys Ltd. © 2015. All rights reserved. See stratasys.com/legal for trademark information.